1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook erkennt nicht LCD

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Flowz, 11.01.09.

  1. Flowz

    Flowz Idared

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    28
    Moin hab mir ein Mini DVI auf HDMI adapter besorgt und ein hdmi kabel um somit mein SOny Bravia mit meinem Macbook zu verbinden. Als 2 Monitor sozusagen... allerdings sobald ich bei verbinde , wird mein macbook display kurz ganz blau und danach wieder normal..allerdings bleibt der LCD screen ganze zeit schwarz und das macbook erkennt under der monitor einstellung auch kein lcd.

    Kann mir da einer vllt weiterhelfen?
     
  2. Flowz

    Flowz Idared

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    28
    Kann mir denn keiner helfen?:(
     
  3. lucerny

    lucerny Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    8
    Hab das gleiche Problem, und kann es nicht lösen. Wer hilft im Dschungel? Pleaseeee...
     
  4. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Dass das Display des MacBooks blau wird ist eigentlich ein gutes Zeichen, denn das bedeutet, dass OS X einen weiteren Bildschirm erkannt hat und diesen nun ansteuert.
    Ich habe selbst auch ein MacBook und einen Sony Bravia TV und überhaupt keine Probleme, daher vermute ich, dass am TV etwas nicht richtig eingestellt ist. Das Setup ist nicht ganz das selbe, aber sehr ähnlich (MiniDP auf DVI und dann DVI auf HDMI-Kabel).

    Zunächst natürlich das einfachste: Ist das MacBook zB an HDMI 2 angeschlossen, auch HDMI 2 als externe Videoquelle auswählen (und nicht "PC").
    Ansonsten könnte es sein, dass das MacBook ein Signal erzeugt, dass der Sony nicht versteht. Dazu am besten mal das kleine Tool SwitchResX installieren, mit dem die Auflösung, fps, 1080p/i genau eingestellt werden kann. Ich hatte zunächst nur das Problem, dass das MacBook 1080i ausgegeben hat, was zwar funktionierte, aber zu schlechter Bildqualität führte. Mit folgender Anleitung habe ich dem MacBook jedoch 1080p entlockt (auch mit Leopard) und genieße nun tolle Full-Hd-Filme auf meinem Fernseher:

    http://rtfm-nub.blogspot.com/2007/08/1080p-out-of-macbook.html und
    http://rtfm-nub.blogspot.com/2007/09/1080p-macbook-update.html
     

Diese Seite empfehlen