1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook erkennt Formac DVB- T Receiver nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von yvonne84, 02.01.07.

  1. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Hi.

    Nachdem ich gestern auf meinem MacBook noch TV gesehen habe, erkennt es den Empfänger jetzt offenbar nicht mehr. Wenn ich diesen ans MacBook anschließe, öffnet sich das Programm eigentlich von allein. Als es das nicht tat und ich festgestellt habe, dass der Empfänger nicht leuchtet (normalerweise grüne LED), habe ich selbst versucht, das Programm zu öffnen. Dann erscheint:

    Es konnte keine FormacDVB-Hardware gefunden werden!

    Obwohl sie angeschlossen ist! Hab Neustarten schon versucht. Hilft nicht.

    Hoffe, ihr könnt mir helfen...
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Die com.Formac.FormacDVB.plist schon mal gelöscht?

    Gruss Schomo
     
  3. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Jetzt ja. Leider immernoch nichts. Ich fürchte, das Teil selbst ist hinüber. Gerade erst zu Weihnachten bekommen... :(
    Außerdem ist die plist- Datei wieder da, sobald man versucht hat, FormacDVB zu starten.

    Abschließend kann man also sagen: Mac OS X ist zwar stylischer und komfortabler, aber dafür hält die Hardware nicht sehr lange. Hatte den Receiver jetzt ne geschlagene Woche, den Stick für Windows über ein Jahr.
     
    #3 yvonne84, 02.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.07
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Na klar ist die Plist wieder da, da sie vom Programm generiert wird. Mail dein Prob mal den Leutchen von Formac, die sind recht nett und machen einen guten Support.

    Gruss Schomo
     
  5. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Hab ich mal gemacht. Und auch an Unimall. Vielleicht kann ich das Teil wieder zurück schicken. Sehr schade... :,-(
     
  6. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    So. Hab jetzt mal bei Unimall und bei Formac angerufen. Die Unimallfrau wollte erstmal nachfragen, was die jetzt machen können und mich dann zurück rufen. Darauf warte ich noch. Die Formacfrau hat schon zurück gerufen und meinte, dass morgen mal ein Technikmann anruft (heute ist wohl keiner da), der dann mit mir versucht, dass Problem am Telefon zu lösen. Sie meinte, er könnte wissen, was da schief läuft auf meinem kleinen Mac/ mit dem Receiver. Wenn Das Problem nicht gelöst werden kann, kann ich den Receiver zurück schicken, der wird dann ausgetauscht.
     
  7. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Mir hatte ein Nils per icq geschrieben, allerdings kann ich den Namen im Adium nicht mehr finden. Also Nils, wenn du das liest:

    Mein Receiver funktionierte aus misteriösen Gründen abends wieder. Keine Ahnung, wie das ging. Der Technikmann von Formac hat mir eine Email geschrieben mit eventuellen Ursachen, woran mein Problem liegen könnte sowie der aktuellen DVB- Software, allerdings als Beta- Version.

    Und vor einer halben Stunde habe ich festgestellt, dass es schlicht und ergreifend am USB- Kabel liegt...
     
    #7 yvonne84, 09.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.07

Diese Seite empfehlen