1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook erkennt externen TFT überhaupt nicht (SUFU schon benutzt)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Remus, 01.11.07.

  1. Remus

    Remus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    237
    Hallo,

    habe seit zwei Tagen mein neues Macbook und leider schon ein Problem. Habe deswegen schon mal die Suchfunktion benutzt, hab jedoch keine Lösung gefunden bisher. Daher würde ich mich freuen, wenn ihr einem Mac-Anfänger helfen könntet. :)

    Und zwar hatte ich zu meinem Macbook diesen Mini-DVI-auf-DVI-Adapter mitbestellt, damit ich meinen 19"-TFT von Medion (Modell MD32119; wurde Ende 2006 bei Aldi gekauft) daran betreiben kann. Also hab ich den Adapter ans MB angeschlossen, dann daran das DVI-D-Kabel und das andere Ende dann an den DVI-Anschluss des Monitors.
    MB angeschaltet, TFT angeschaltet: kein Signal. Im System-Profiler wird mir auch angezeigt, dass kein externer Monitor erkannt wurde.

    Woran könnte es liegen? Meines Erachtens liegt es nicht direkt am Monitor oder am Kabel, da ich daran schon mal einen PC mit Windows XP erfolgreich betrieben habe. Allerdings habe ich einen anderen Verdacht. Und zwar musste ich vor einigen Wochen auf meinem PC Vista installieren, da eine andere Hardware von mir auf XP nicht lief. Unter Vista ging der DVI-Anschluss auch noch, allerdings nur so lange, bis ich die aktuellen Grafiktreiber von Nvidia installierte. Seitdem ist der DVI-Eingang stumm und ich muss meinen PC über VGA betreiben. Deinstalliere ich die Treiber, funzt DVI wieder.

    --> Kann es sein, dass am Macbook vielleicht auch so etwas wie ein Treiber-Konflikt vorliegen könnte? Habe den TFT bisher immer mit einer Auflösung von 1280x1024 betrieben bei einer Bildwiederholrate von 75 Hertz (er unterstützt bei der Auflösung alles zwischen 60 und 75 Hertz).

    ----------------------------

    Meine bisherigen Lösungsversuche:
    - habe die Bildschirmauflösung in den Systemeinstellungen am MB geändert, scheint nichts zu bringen
    - habe zunächst den PC angeschaltet, damit ich den Monitor über VGA ansprechen kann und ins Menü komme --> dort auf DVI-Eingang umgeschaltet --> wieder kein Signal

    Da ich noch ein ziemlicher Neuling in Sachen Mac bin, sind das leider alle meine Ideen gewesen. :-[ Ich denke nicht, dass das MB nen Defekt hat, da es erstens brandneu ist und auch sonst alles tiptop funktioniert bisher. Gibts vielleicht irgendein Programm, mit dem ich testen kann, ob der Mini-DVI-Anschluss normal arbeitet?


    Wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen, vielen Dank schon mal auf jeden Fall. :)

    Gruß,
    Remus
     
  2. Remus

    Remus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    237
    Kann mir denn niemand helfen? Habe ich vielleicht in ein falsches Unterforum geschrieben? Dann tut es mir leid und ich bitte einen Mod, den Thread zu verschieben.

    o_O
     

Diese Seite empfehlen