1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook erkennt canon camcorder nicht

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von schadletzki, 14.06.08.

  1. huhu,

    seit einiger zeit plage ich mich mit folgendem problem rum:

    ich habe einen canon dc21 camcorder, der auf mini-dvd aufzeichnet.
    jetzt benutze ich fleissig rw Disks, die ich (gemäß verkäuferangabe) dann einfach
    auf mein macbook kopieren möchte, um die filme anschließend auf normale dvds zu brennen.

    leider wird der camcorder bei anschluß über mitgeliefertes usb-kabel überhaupt nicht erkannt,
    der finder zeigt das gerät gar nicht erst an. leider kann ich die mini-dvd auch nicht in den dvd-schacht stecken, da ja zu klein.
    habe es auch mal mit einmalig beschreibbaren mini-dvds versucht (falls die rw's das problem sein sollten), aber das gleiche phänomen.
    habe es im applestore mal an einem größeren rechner (mit dvd schublade) versucht,
    aber auch dort erkennt/sieht man die daten der mini-dvd nicht und kann sie nicht auf den rechner bringen.

    kann es sein, dass der camcorder gar ein video-format erzeugt, dass mac os x nicht erkennt?

    weiß jemand rat???

    :(
     
  2. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    1. hast du diese ganze software kiste von canon aufm rechner? photostitch und kram.
    2. kann sein, dass der camcorder (weiss nicht ob das bei dir so ist) auf dem internen speicher nix draufhaben darf.
    also alles runter vom internen speicher.
    3. kann sein (ist bei sony rel. oft so), dass du nur 1 (in worten: EIN) filmformat drauflegen darfst, also nicht in der auflösung spielen und mal mpeg2 und mal mpeg4 oder HD filmen.
    4. hast du das ganze mal mit iMovie probiert? wenn der mac die kamera erkennt, dann da drin.

    hoffe, das hilft soweit erstmal.
     
    mwittrock82 gefällt das.

Diese Seite empfehlen