1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Erfahrungen/Anregungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von die Zwei, 15.06.06.

  1. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Hallöle!!

    Meine Freundin überlegt sich ein MacBook zu kaufen und das alte lärmende Win-Notebook im Schrank verschwinden zu lassen od. dann in der eBay-Welt loszuwerden.

    Teilt mir mal bitte all eure Erfahrungen zu dem MacBook mit.
    Ob 1.83 oder lieber 2.0 mir DVD und gleich auf 2GB RAM aufrüsten?
    Wie läuft es so aktuell mit Win auf dem MacBook, da wir noch einige kleine Win-Programme haben.

    Welche Anregungen habt ihr sonst noch...


    Danke, Marko
     
  2. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Mist, doch verrutscht!!!

    Verschiebt mich mal bitte!!!
     
  3. *grübel* Kommt darauf an, was Du bzw. Deine Freundin (halt sie Dir warm, sie scheint Geschmack zu haben :p ) mit dem Mac machen will.

    Ich würde nicht das schwarze nehmen, wäre mir zu teuer.

    Ich würde das 2,0er nehmen wg. des SuperDrives (ab und zu brennt man dann doch mal ne DVD...)

    Den RAM würde ich von Apple NICHT aufrüsten lassen, da dieser bei Apple SAUTEUER :mad: ist. Kauf ihn woanders, zum Beipspiel bei DSP-Memory Den Einbau kannst und darfst Du selbst vornehmen, ohne Garantie oder Gewährleistung zu verlieren.

    Auch würde ich keine Apple 3-Jahre-Garantie nehmen (mein Tipp: Kaufst Du direkt bei Gravis oder M:M oder so, gibt es die meist wesentlich billiger ;) )

    LG, brandtaucher
     
  4. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Es wäre dann ihr eigener Mac!!
    iTunes-iPod, Internet, Mail, Fotobücher zusammenstellen - auf Win-Ebene mit Virenscanner ... halt nichts anstrengendes.
    Sie tendiert zu dem 1.8, den DVD brennen würde Sie dann am großen Mac. 2GB RAM wären die erste Zugabe zum Book
     
  5. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Hör auf brandtaucher! Und der interne DVD-Brenner ist nicht so das wahre, nimm lieber das kleinere, dafür nen externen über FW dazu, von laCie z. Bsp., der brennt viel schneller und dazu noch DL.

    Grüsse athink
     
  6. Schon klar, aber Du hast ja auch was davon, wenn Deine Freundin Geschmack beweist ;)

    Denke, dass dann ein 1,8er reicht. Und den RAM: Da 2 x 256 verbaut werden (DANKE SCHÖN APPLE :mad: ), würde ich mir zunächst einen 1 GB holen und einsetzen. Der kostet *geraten* ca. 110 Euro und sie hätte 1,25 GB. Das sollte reichen. Wenn nicht, kann sie ja später noch nachrüsten...
     

Diese Seite empfehlen