1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Early 2008 in kühlen Umgebungen verwenden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von CrashZeRo, 31.12.08.

  1. CrashZeRo

    CrashZeRo Idared

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,

    habe da eine Frage: Kann ich nachts mein MacBook draußen verwenden, wenn es so ca. -5°C hat?
    Gibt es hierzu Erfahrungen oder Testberichte?

    Vielen Dank!

    Grüße
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Auf der Apple-Webseite unter den technischen Spezifikationen findest du die von Apple freigegebenen Betriebs- und Lagertemparaturen.

    Kurze Antwort: Nein.
     
  3. CrashZeRo

    CrashZeRo Idared

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    26
    Vielen Dank!

    Wie knapp bemessen sind die 10°C? Sprich, ginge es noch bei 6-8°C ohne Probleme? Was sind denn die Komponenten, die Probleme mit der Kälte bekommen könnten?

    Grüße
     
  4. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Probleme in erster Linie wirst du mit dem Display bekommen. Es wird träge, alles wird schlieren nach sich ziehen.
    Mit anderen Komponenten dürfte es keine Probleme geben, ausser bei der Festplatte da wäre ich mir nicht so sicher.

    Dennoch würde ich mich an die Specs auf der Apple Homepage halten, steht ja nicht ohne Grund dort.
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Die Probleme werden wohl einerseits das Kondenswasser sein, dass sich bildet, wenn man von einer wärmeren in eine kältere Umgebung wechselt; andererseits mögen Akkus keine Kälte. Kann mich noch gut an ein Geländepraktikum erinnern. Da waren 9-Volt-Akkublöcke nach einer Messung bei um die 0 Grad leer; erst nach einer halben Stunde Körperwärmung ging es wieder.
     
  6. CrashZeRo

    CrashZeRo Idared

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    26
    Könnte ich, wenn ich knapp unter der Mindesttemperatur bin, dem Problem aus dem Weg gehen, in dem ich das MacBook einer Wärmequelle aussetze? (ich denke hier an so ne Art "mobile Heizung", die dann in Richtung MacBook heizen würde).

    Grüße
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wenn nur 9 statt 10 Grad sind, würde ich mir gar keine Gedanken machen. ;)
     
  8. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Nee, umgekehrt. Wenn man mit einem kalten Gerät in einen warmen Raum kommt, bildet sich Kondenswasser weil sich die Luftfeuchtigkeit des Raumes am/im kalten Gerät niederschlägt.
     
  9. FabIphone

    FabIphone Ontario

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    348
    wieso was haste denn vor mit deinem mb? :D willste des auf der piste beim borden auspacken xD
     

Diese Seite empfehlen