1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Display zerlegen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Super-Jokkel, 31.03.09.

  1. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Ich habe hier zur Zeit ein MacBook Late 2006 (Core 2 Duro, Modell A1181 mit 2,16 GHz) mit einen gerissenen Display.

    Das Book läuft ohne Probleme, nur der Display ist defekt. Jetzt habe ich mir wohl zu vorschnell einen komplettes Display (Gehäuse, TFT, Rahmen, Webcam, Bluetooth Einheit, WiFi Antenne) für sein Santa Rosa / Penry MacBook gekauft (eBay Link Artikelnummer 140309398707 ), welches nur 2 Anschlüsse für die Airport karte hat. Weiterhin unterscheidet sich dieses Display an den gelenken von meinem Core 2 Duo Book. Ich habe es leider erst zu spät bei iFixit gesehen, dass ich da auf die Modellbezeichnung achten soll. Denn das Display der

    • 2.0 (Santa Rosa) or 2.2 GHz Core 2 Duo MacBooks
    • 2.1 or 2.4 GHz Core 2 Duo MacBooks LINK
    ist nicht kompatibel / baugleich mit folgenden MacBook:

    • 1.83, 2 or 2.16 GHz Core 2 Duo MacBooks (excluding Santa Rosa) LINK
    Daher überlege ich mir jetzt was ich mache. Am liebsten würde ich eben einen kompletten Display in mein defektes MacBook A1181 einsetzen, doch das geht mit meinem Kauf wohl nicht.

    Daher meine Frage: Ich weiß, dass die einzelnen TFTs aller MacBooks kompatibel sind. Doch wie kann ich nun aus den kompletten Display nur das TFT ausbauen und wechseln?

    Was ist eigentlich besser? Den ganzen Display wechseln, oder nur das TFT?

    Bei iFixit sehe ich immer nur eine Anleitung für den Wechsel eines kompletten Display, nicht nur für das TFT. Weiterhin habe ich bei Apfeltalk gelesen, dass wohl der Displayrahmen der MacBooks verklebt sein soll.

    PS: Weitere Tipps für meine Reperatur nehme ich gerne an.
     
  2. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    MacBook Display öffnen

    So, nun habe ich doch im Forum was gefunden:

    http://www.apfeltalk.de/forum/display-macbook-pro-t166432.html

    FAZIT: Das Display ist wohl verklebt. Daher wäre ein Ausbau und Wechsel des Display sehr kompliziert und risikobelastet, oder?

    PS: Ich hasse diese Forumssuchfunktion hier. Über die Suche finde ich nie das was ich suche. Gehe ich zu Google, dann finde ich immer das Ergebnis von Apfeltalk, was ich auf Apfeltalk vergeblich gesucht habe.
     
  3. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
  4. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    So. ich habe es nun ausprobiert. Leider habe ich den Schritt mit den Steckereinstecken in den Inverter nicht geschafft. Ich habe gedrückt und gedrückt. Danach habe ich nun doch das MacBook öffnen müssen und den Display wie bei ifixit.com beschrieben, ausbauen müssen.

    Es hat sich dann herausgestellt, dass ich nur mit einem "Rüssel" des Steckers in der "Steckdose" gewesen bin und somit nur Druck auf das Steckgehäuse ausgeübt hatte. Wäre ich 2 mm weiter runter gegangen, dann hätte ich den Stecker mit beiden "rüssel" in der "Steckdose" gehabt und es hätte geklappt. (Entschuldigt bitte meinen unsachgemäßen Ausdruck, aber ich bin kein Fachmann.)

    FAZIT: Der Schritt mit den Einstecken des Kabels im Video ist in der Tatsache recht schwer. Aber ihr könnt es ja mal versuchen. Eigentlich geht es schon. Gerade die Bilder dürften Euch noch weiterhelfen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. derstu

    derstu Jonathan

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    83
    Sehe ich das richtig, dass das LCD und die hintergrundbeleuchtung in einem Teil verbaut sind? Ich habe flüssgkeit dazwischen bekommen. Der Rechner und das Display funktionieren zum Glück noch aber ich würde die störenden Flecken gerne wegputzen. Kann ich LCD und Backlight dafür irgendwie trennen?
    Grüße,
    Wolfgang
     
  6. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Detailbilder von der LCD Einheit

    Also von der Bauweise der Displays her müsste die Hintergrundbeleuchung und der LCD-Display von sich getrennte Einheiten sein. Die Frage ist nur, ob man die beiden Teile trennen kann. Ich denke das ist echt schwierig, denn die Schichten könnten auch verklebt sein. Ich habe Dir mal ein paar Bilder vom Display hochgeladen. Vielleicht hilft es weiter. Ich sehe leider auf den Bilder NICHT die möglichkeit, dass man die zwei Schichten (LCD und Hintergrundbeleuchtung) leicht trennen kann.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Slackface3D

    Slackface3D Erdapfel

    Dabei seit:
    24.12.12
    Beiträge:
    1
    Hey hab ne Frage hast du Das book noch zuvelig???
     

Diese Seite empfehlen