1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Delle/Kratzer retuschieren?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TOKERN, 04.01.10.

  1. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Hallo,

    mir ist gestern Nacht auf mein Macbook ein Buch herunter gefallen.
    Blöderweise genau mit der Kante auf den Alu Deckel.
    Jetzt befindet sich auf dem Deckel ein kleine Delle/Kratzer.
    Also wenn man mit dem Fingernage darüber fährt merkt man das ein Metallstück absteht.

    Das Gerät funktioniert weiterhin ohne Probleme und das Display hat auch kein Schaden abbekommen. Nur es sieht jetzt etwas unnschön aus.

    [​IMG]


    Jetzt ist meine Frage ob ihr eine Idee habt wie man den Kratzer retuschieren kann, damit er nicht so direkt auffällt.

    Ich habe jetzt schon an ein Hardcase von Speck gedacht, da mein Macbook in Zukunft dann vor weiteren "Arbeitsunfällen" geschützt wär. Nur in Transparent wird man die Delle vermutlich noch stärker sehen (Spiegelung) und bei einer schwarzen Hülle bin ich mir noch nicht so sicher.

    Vllt habt ihr ja noch eine gute Idee.

    Danke!
     
  2. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Was willst du genau?

    möchtest du nur dass man die Delle nicht mehr ganz so stark sieht, oder nur einen Schutz für das Macbook oder direkt beides?

    Bezüglich des Schutzes kann ich dir ein Sleeve von COTEetCIEL wärmstens empfehlen. Die sind gut gepolstert, und definitiv passgenau. Hab auch eines für mein MAcbook und trotz dass mein MAcbook jeden Tag mit zur Schule geht und in meinem Messengerbag Bekanntschaft mit Büchern und Ordnern macht hat es bisher keine Dellen abbekommen.

    Vielleicht findest du irgendwann mal einen fetzigen Sticker oder einen Coolen Spruch den man über die Delle kleben kann ;)
    Wäre für mich persönlich zwar nix aber ka, vllcht ist das ja dein Stil ;)

    Was ist da eigentlich für ein Game auf deinem Macbook? xD
    Hast du das selber drauf gemalt/geklebt oder ist das mit paint erstellt worden? :D

    Oder verbergen sich dadrunter etwa auch alles lange Kratzer die wegretuschiert werden sollten? :p
     
  3. iJule

    iJule Braeburn

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    47
    also wenn man das topcase ohne probleme (was ich nicht glaube, verbessert mich bitte, wenn ich kappes rede) vom display trennen kann, kannst du das ja tun und dann einfach mit einem gegenstand (beispielsweise mit dem griff eines gummierten schraubenziehers) die beule rausdrücken. :>

    ich kann dir auch die second skin tasche von tucano empfehlen. diese benutze ich seit weihnachten und *bis jetzt* war immer alles top. die hat sogar nen schutz vor dem reißverschluss eingebaut. :>

    @ vorposter:

    das spiel nennt sich tic tac toe. :p


    achja und. der aufkleber sieht ziemlich cool aus, kann man den irgendwo kaufen? :p



    Jule.
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    [​IMG]


    War das wie bei meinem Ungeschick auch ein geschmissener Schlüsselbund.
    Ich habe bisher auch noch keine Idee,aber Mann gewöhnt sich an fasst alles (ist ja auch ein Arbeitsgerät,da bleibt schon mal was hängen).
     
  5. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Das mit dem Deckel lösen wird nicht so ganz hinhauen :D

    Du musst ja bedenken dass in dem Deckeln zum einen das DIsplay ohne viel Platz zuhaben festgemacht sein muss, könnte mir da entweder Kleber als das Befestigung oder irgendeine Klammerhalterung vorstellen. Jedoch dürfte glaube ich feststehen dass man auch wegen der geklebten Glasscheibe vor dem Display keine Möglichkeit bestehen wird den Deckel auszubeulen. Jedoch eine Idee ist mir auch noch gekommen.

    Ihr kennt doch alle Beulen am Auto. Da wo die Beulen von hinten zugänglich sind, werden sie einfach rausgeklopf und da wo das nicht geht werden sie "rausgezogen". Wie also beim reinigen eines Verstopften Wasserrohrs wo dieser Knüppel mit der Gummidichtung einen Unterdruck erzeugt und das Rohr freimacht, zieht dieses Gerät (ein bissl more hightech) dann die Beulen aus dem Auto.

    Ein Versuch bei einem Spezialisten dafür würde ich auf alle Fälle mal machen ;)
     
  6. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Denk ich eher nicht. Das funktioniert bei Blech, weil das immer unter Spannung steht und man die Beule einfach "umkehren" kann, aber bei diesem eloxierten Aluminium (oder wie das heißt), denk ich kann man 1. gar kein Unterdruck erzeugen und 2. die Beule damit nicht rausziehn.
     
  7. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Hmm, schade. Aber ein Versuch was wert.

    Ich würd ja immernoch die Variante mit dem "Fetzigen Spruch drüberkleben" bevorzugen ;)
    Kannst ja irgendein Berühmtes Apfel-Zitat drüber kleben ;)

    Oder wenn man wirklich ganz pingelich sein möchte, wie schaut das aus mit Spachteln?
    Gibt es nicht Spachtel der sich gut mit Aluminium verbindet und den man dann nur passend färben muss?
    Oke, vllcht ein bissl viel Aufwand für eine kleine Delle aber wenns gelingt sieht man diese denk ich mal nicht mehr.
     
  8. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Naja ein Aufkleber geht wahrscheinlich eher noch in die Delle rein und man sieht sie noch mehr. Aber wie wäre es sonst mit einem dieser mitgelieferten apple-Sticker?
     
  9. EnfantTerrible

    EnfantTerrible Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    486
    Sticker drauf und aus die Maus
     
  10. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Hallo,

    also ich habe mir jetzt die Schutzhülle bestellt.

    [​IMG]
    Denke das es die Delle etwas überdeckt und mein MB vor weiteren Unfällen besser geschützt ist.
     
  11. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    War bei der Schutzhülle nicht das Problem der Luftzirkulierung die da nicht richtig stattfinden kann?

    Ich meine mal einen Beitrag gelesen zuhaben wo die an sich für gut empfunden wurde, jedoch dadurch dass der Deckel "dicker" wird der Hintere/Untere Lufteinlass (im Schanier) im geöffneten Zustand stark verdeckt bzw. komplett offen dann geschlossen wird.
    Das war mein Grund gegen ein Case und für ein Sleeve.
     
  12. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Also ich habe keine nagativen Bewertungen gelesen.
    Dürfte Morgen geliefert werden, kann dann mal meine Erfahrungen posten.
     
  13. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Also ich hatte de be.ez LArobe und war zufrieden damit. Ist so ne Stoffhülle, die verdammt dick ist und Stöße perfekt absorbiert.
    Und da war es auch immer drin, wenn es nicht benutzt wurde.
     
  14. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich seh schon Beulen kommen wenn ich mein MBP habe...ich bin immer sehr vorsichtig mit den Sachen aber auch ein Tollpatsch ;)
     
  15. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Vor Beulen hab ich keine so große Angst aber seit dem ich vermehrt über Flüssigkeistsschäden Themen gelesen habe ist mein Zimmer eine Non-Drink and Non-Eat Zone ;)

    Und an die hat sich jeder zu halten, solange das Macbook aufgeklappt ist :D
     
  16. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    So hab jetzt mein Speck Case erhalten.
    Bin sehr zufrieden mit, die kleine Beule sieht man jetzt nicht mehr und es ist gut geschützt für die Zukunft.
    Sieht sogar sehr schick in schwarz aus, passt perfekt zu dem Display Rahmen und den Tasten.

    Bei den Lüfterschlitzen ist mir bisher nichts negatives aufgefallen.
     
  17. Dope

    Dope Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    127
    Hi TOKERN, wo hast du denn dei SPECK Case bestellt? Direkt von SPECK oder über einen Reseller?
    Wielange hat die Lieferung gedauert?
    Das Case sieht ja super geil aus, das würde ich mir sofort holen wenn es das in der Schweiz irgendwo zu kaufen gäbe
     
  18. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Hi,

    ich habe es direkt bei Amazon.de bestellt.
    Gestern Mittag bestellt und heute Morgen hatte ich es schon in den Händen.

    Ich war jetzt den Tag mit meinem MB unterwegs und bin immer noch begeistert.

    Gruß
     
  19. Dope

    Dope Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    127
    Ich habs mir jetzt auch bestellt, werde euch meine Meinung, sobald es da ist, auch noch mitteilen :)
     
  20. pandeironor

    pandeironor Querina

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    181
    Ich kann das SpeckCase auch nur wärmstens empfehlen! Habe meins in schwarz. Mein MBP ist allerdings auch unentwegt auf Achse. Das Case hat schon ein paar ordentliche Schrammen. Mein Book sieht allerdings immer noch aus wie neu ;)
    Das einzige was sich vielleicht fúr einige negativ auswirkt, ist das Gewicht. Das Case wiegt etwas über 400 Gramm und es erschwert das Book schon merklich. Bin aber glücklicherweise etwas kräftiger gebaut, so das es mich nicht wirklich stört :p
    Mehr hitzeentwicklung oder dergleichen konnte ich nicht feststellen........
     

Diese Seite empfehlen