1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook + D-Link Router + Wlan Printserver Probleme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von HB0401, 22.01.09.

  1. HB0401

    HB0401 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    12
    Ich habe zur Zeit folgende Konfiguration:

    D-Link 635 Router (N standard) (edit: 635 statt 615) (edit: ist WEP verschlüsselt!)
    Macbook mit leo, feste ip, keine Firewall
    wlan printserver (edimax) mit brother mfc 235, ebenfalls feste ip, über Jetdirect Protokoll angesteuert
    Im netzwerk ist außerdem noch ein windows laptop beheimatet....

    Beim Surfen am Macbook passiert es regelmäßig, dass der Inet-Seitenaufbau für gut und gerne 10 sekunden oder länger abbricht oder garnicht erst beginnt. Der Zugriff auf die Router-Seite (192.168.0.1) funktioniert in den meisten Fällen reibungslos. Dsl-Speedtest ergibt normale Werte- scheint also am Netzwerk zu liegen??

    Das zweite, weitaus größere Problem ist, dass beim Drucken übers wlan fast jedesmal im Laufe des Druckvorgangs der Druck abbricht - im Drucker Status am Mac schaltet der Status auf "angehalten", am Drucker selbst wird nicht mehr "Datenempfang" sondern nur noch RESTDATEN angezeigt.
    Dass das Drucken an sich relativ langsam läuft (und schon immer lief) ist wohl ohnehin dem stockenden Datenverkehr übers netzwerk und dem kleinen cache des druckers zuzuschreiben. Da ich erst vor kurzem zum Mac gewechselt habe, kann ich allerdings behaupten, dass der Printserver davor schon einmal ohne Probleme funktioniert hat. Da ich zur fast selben zeit einen neuen Router bekommen habe, kann ich sehr schlecht identifizieren, durch welchen hardware tausch das problem ausgelöst wurde...

    Hängen die Probleme irgendwie zusammen? Habe das Gefühl, dass im LAN irgendwas nicht stimmt und der Internetseitenaufbau auch nur durch das LAN behindert wird und regelmäßig, auch beim Drucken, das Wlan "aussetzer" hat

    Der Router läuft im mixed mode, das macbook ist im N-standart angemeldet, soweit ich das dem Router status entnehmen kann.

    Vielen Dank für Eure Hilfe...
     
  2. HB0401

    HB0401 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    12
    update: habe ein firmware update am router durchgeführt- das problem scheint immer noch zu bestehen.

    hat niemand eine idee???

    Danke
     
  3. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    airport extreme/TC kaufen :p
    ne also im Ernst: ich habe mir meinem D-Link ROuter und Kabel D. kein problem. Modem an den D-link am Mac W-lan an - d-ink ausgewählt - fertig... o_O
     
  4. HB0401

    HB0401 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    12
    So sollte es funktionieren ;)

    Das Anmelden im Netz und alle sonstigen Vorgänge laufen ja auch wie gewünscht, bloß
    die Verbindung reisst ab und zu ab. Die Signalanzeige vom AirPort ändert sich dabei nicht.

    Mir wurde der D-Link empfohlen, nachdem mein alter Netgear den Geist aufgegeben hat. Wollte das Gerät jetzt eigentlich gerne behalten- es sei denn, es ist berüchtigt für derartigen Probleme?!
     

Diese Seite empfehlen