1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von James1987, 24.06.09.

  1. James1987

    James1987 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    Schönen Guten Tag,

    ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Hier mein Problem:

    Wenn ich mein Macbook einschalte komm nur noch das normale Einschaltgeräusch und danach nichts mehr. Der Bildschirm bleibt hell und Symbol erscheint. Weiter kann ich nur sagen, das aus der Nähe des Laufwerks ein seltsames Geräusch (eine Art knacken) kommt. Zudem wird das Macbook unheimlich schnell warm und der Lüfter springt dementsprechend nach 2Minuten schon an.

    Meine letzten Aktiviäten:
    Als letztes habe ich mir mit dem Mac ein paar Bilder angesehen und ihn dann wieder ganz regulär runtergefahren. Es kam zu keinem Absturz oder Erschütterungen oder jegliche andere Einwirkung auf den ´Mac.
    Die Foto-CD befindet sich allerdings noch im Laufwerk.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte und mir eine kostengünstige Lösung nennt. :p

    MfG
    James
     
    #1 James1987, 24.06.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.09
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Bekommst Du die CD noch aus dem Laufwerk? Dann versuch mal den Hardwaretest von der OS-X-CD/DVD.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Einschalten->ALT Taste gedrückt halten und sagen was angezeigt wird (Taste ruhig länger gedrückt halten). Dann kannst du auch die CD auswerfen. Erste Installations CD einlegen, von dieser booten und im Festplattendienstprogram (unter Extras) schauen ob die Platte angezeigt wird und diese überprüfen lassen (Erste Hilfe).
    Ach, die Schriftgröße und Farbe des Forums ist in der Standardeinstellung lesbar genug.
     
  4. James1987

    James1987 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    Hab eure Tipps versucht. es tut sich weiter nichts! nur weisser Bildschirm! hab den mac jetzt sicherhaltshalber ausgemacht, weil der ultra heiss geworden ist!
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    PRAM Reset SMC-Reset probieren.
     
  6. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Was für ein MacBook ist das? Kann das sein, dass das Geräusch - eine Art Knacken - von unter der rechten Handballenauflage kommt und dass es da heiß wird?
    Hast du noch einen iPod oder so angeschlossen? Wenn ja, ziehe ihn ab.
     
  7. James1987

    James1987 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    Problem gelöst!

    Das Problem hat sich erledigt. Macbook ist wieder hochgefahren.

    ob meine Lösung damit zutun hat weiss ich nicht, aber nach kräftigen schüttel hat das knacken aufgehört und der Mac ist hochgefahren!

    ja ich weiss das ist sehr schmerzhaft für mac-nutzer sowas zu hören, aber schütteln und schlagen scheint auch ab und an zu funktionieren!
    ich vermute inzwischen einen defekt eines mechanischen teils der festplatte.

    naja auf jedenfall funktioniert es im moment!


    vielen dank für eure hilfe!

    MfG James
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Es wäre hilfreich, wenn du uns sagen würdest, was für ein Symbol.
    Ein Fragezeichen heißt z.B., daß kein bootfähiges Volume (mit dem System) gefunden wird.
     
  9. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das wäre zum Beispiel ein Hinweis darauf, dass die Festplatte aus ihrem Anschluss "gerutscht" ist und der Mac deswegen nicht booten kann. Hab ich (an Win-PC's) schon öfter gehabt, und das würde den Erfolg Deines Lösungsansatzes erklären ;)
     
  10. James1987

    James1987 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    So mein altes problem ist wieder aufgetreten. Macbook bottet nicht. es bleibt nur ein weisser Bildschrim.
    Ich habe einen Hardware Test durchgeführt und der hat nichts ergeben. Also Hardware soll i.O. sein.
    Ich bitte um Vorschläge wie ich das Problem beheben kann. Allerdings habe ich noch wichtige Daten auf dem Mac von denen es kein Backup gibt. Gibt es eine Möglichkeit wie ich die Daten noch retten kann?
     
  11. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Hast du den PRAM oder SMC Reset schon probiert? Auch wenn das nicht erklären würde, warum es nach der etwas eigentümlichen Methode des Schüttelns wieder läuft. :)
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Knacken könnte natürlich auch auf eine defekte Platte hinweisen, das würde eventl. auch das kurzfristige booten nach dem Schütteln erklärbar machen.
    Egal wie, ein Softwareproblem wird sich nicht durch Schütteln beseitigen lassen, da steckt der Fehler wohl in der Hardware, und Apples Hardwaretest ist nicht der Weisheit letzter Schluss.
     
  13. SebaPB

    SebaPB Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    75
    Deutet auch für mich wie Macbeatnik schon sagte auf eine defekte HDD hin. Ich habe in meinem MacBook eine 500 GB Western Digital und die hat letze Woche nach nicht mal 6 Monaten den Geist aufgegeben. Da war auch kein Sturz oder Ähnliches im Spiel. Die Platte wird demnächste mal beim Händler landen. o_O

    Wenn es wirklich wie bei mir eine defekte Platte ist wirds schwer bis unmöglich deine Daten noch zu retten. Glücklicherweise hat sich bei mir vorher die Time Capsule betätigt.
     
  14. James1987

    James1987 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    So jetzt gehts weiter mit meinen Problemen.
    Die wichtigen Daten habe ich retten können. Jetzt will ich eigentlich den Mac neu formatieren und das Betriebssystem neu aufspielen, aber ich kriege die cd nicht ans laufen. gibt es eine bestimmte tastenkombination die ich drücken muss um die install-cd von leopard ans laufen zu bringen?
     
  15. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    DesignerGay gefällt das.

Diese Seite empfehlen