1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook bootet nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Creativer, 02.03.09.

  1. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Hallo zusammen,

    seit heute Abend fährt mein MacBook nicht mehr hoch :( Wenn ich es einschalten will leuchtet das kleine Lämpchen für 3-4 sek und erlischt dann. Kein Bild ist zu sehen und kein Gong ist zu hören. Die letzten Tage kam das öfters vor, jedoch bootete es nach 2-3 Versuchen dann doch noch.
    Als es dann doch gestartet ist habe ich auch gleich die Zugriffsrechte repariert, wie man sieht hat es nix gebracht.

    Habe jetzt versucht den P Ram reset durchzuführen. Doch darauf reagiert es nicht.
    Hat jemand noch ne Idee? Hoffe es ist nicht das Logicboard:eek:.

    Sollte ich auch versuchen den NV Ram zurück zu setzten? Ich weiss nicht ob ich das wagen soll den auf der Apple Seite steht das man dies nur machen soll wenn gar nichts mehr geht.

    Hoffe Ihr habt ne Idee.

    Gruß Creativer
     
    #1 Creativer, 02.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.09
  2. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Aus einem anderen Forum habe ich diesen Tip bekommen:


    "Mach mal einen SMC-Reset: Akku ausbauen, Netzteil anschliessen ohne es in die Steckdose zu stecken, den Power-Button 20 Sekunden lang gedrückt halten.
    Akku wieder einbauen, ggf. Netzteil in die Steckdose und Rechner versuchen, einzuschalten. Evtl. Prozedur mehrmals wiederholen."

    Hat leider nix gebracht. Habe jetzt auch den Ram wieder ein/aus gebaut. Auch nix :( So langsam bekomme ich echt bammel das es doch was schlimmeres ist:eek:
     
  3. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Ok so langsam habe ich das Gefühl ich schreibe hier einen Blog...o_O

    Also nach mehrmaligem Versuchen hat das MacBook gestartet. Was habe ich jetzt für möglichkeiten ausser erneut die Zugriffsrechte zu reparieren?

    Hört sich das nach einem Fehler des Logicboard an? Das wäre echt mein Tot wenn ja...
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du könntest versuchen einen Hardwaretest durchzuführen. Der ist auf der ersten DVD drauf (ich glaube DVD einlegen und D gedrückt halten).
     
  5. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Bei mir läuft gerade das FD Programm. Danach werde ich auch den Hardwaretest durchführen!
     
  6. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Ich muss ja zugeben das ich bisher Time Machine an meinem MacBook noch nicht ausprobiert habe. Nun habe ich aber eine externe Platte an meiner Dose hängen auf der schon Daten drauf sind. Kann ich diese kurz am MacBook dranhängen um das System zu sichern und gibt es dann Probleme?
     
  7. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    Hallo creativer, ..So liest man sich wieder..;) Nein, Du kannst leider auf deiner DOSen-Platte nicht einfach so ein TimeMachine-Backup machen. Die dafür zu verwendende Platte muss umformatiert werden in das Mac-eigene Dateisystem. Entweder du schaffst auf deiner Platte noch eine zweite ausreichend grosse Partition (bzw. freien, unformatierten Speicherplatz) und lässt diese/diesen dann unter OSX (Festplattendienstprogramm) formatieren... ... oder Du steckst die Platte einfach an deinen Mac, TimeMachine startet und fragt dich, ob es die Platte als Sicherungsmedium verwenden kann. Wenn Du ja sagst, wird deine gesamte externe Platte gelöscht, neu mit OSX formatiert und anschliessend startet Time Machine die Sicherung. Grüsse
     
    Creativer gefällt das.
  8. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Boah...vielen Dank! Werd mich gleich an die Arbeit machen ;)

    Hier kann ich Dir für deine Hilfe wenigstens Karma geben :)
     
  9. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    @creativer: Dankeschön! Ist wahrscheinlich das erste Karma für mich hier..freu! Bei den "anderen" kann man aber auch unten rechts auf den "Danke"-Knopf drücken... Grüsse und viel Erfolg
     

Diese Seite empfehlen