1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook, BootCamp und WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von TheVerve, 10.08.08.

  1. TheVerve

    TheVerve Erdapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    1
    MacBook, BootCamp und WinXP
    Hallo,

    ich habe ein aktuelles Notebook mit Leopard 10.5 und habe dass das bereits mitgelieferte BootCamp aktiviert da ich mal WinXP auf einer Partition installieren wollte.
    Also hab ich nach dem aktivieren von BootCamp eine Platte von 15 GB eingerichtet und dies bestätigt, waorauf der BootCamp-Assistent auch meinte ich solle die Windows CD einlegen und installieren. Soweit, Sogut.

    Nun hab ich den Rechner neu gestartet und Windows installiert, eben auf der 15 GB Platte. Das funktionierte auch tadellos und Windows läuft (bis auf einige Treiber wie Netzwerk, W-Lan, USB-Hub etc.).
    Aber ich kann mein Leopard nicht mehr starten, den hier komme ich nicht weiter. Ich bekomme bei jedem Rechnerstart automatisch Windows gebootet, eine Auswahl was ich booten möchte habe ich nicht, und an mein Leopard komme ich nicht mehr dran.

    Auch habe ich das Problem mit den Treibern. Wo bekomme ich die Treiber für die Hardware her, damit ich diese unter Windows verwenden kann?

    Kann mir da jemand helfen? Vielen Dank im voraus!

    Gruss

    Peter
     
  2. Juniorclub

    Juniorclub Meraner

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    228
    1. Treiber für die Hardware sind auf der Leo DVD 1
    2. Wegen deines Bootproblems: Hast du schon mal die alt-Taste beim Start gedrückt? Wenns dann immer noch nicht geht musst du vielleicht davon ausgehn dass du deine mac-Partition gelöscht hast.
     
  3. Drum

    Drum Braeburn

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    47
    Ich habe auch eine Frage zum Thema.

    Ich habe WInXP via bootcamp installiert und kann auch mit Alt ins Bootmenü und Leopard starten. Funktioniert alles bestens. Aber wenn ich nicht das Menü aufrufe wird immer Windows gebootet. Ich hätte aber gern Leopard als Standard.

    Geht das?

    Vielen Dank und mfG

    Drum

    EDIT:

    Habs schon selbst gefunden, sorry. Hab den Mac erst seit vorgestern, muss mich erst an den einfachen Weg gewöhnen. System > Startvolumen > anklicken muhahaha, ich hatte unterbewusst irgendwas mit Jumper oder so im Kopf ;)
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    zum Threadersteller:

    1. du bist der erste der diese Frage stellt, es freut mich wirklich das du einen Thread dafür eröffnet hast.

    2. es ist wirklich seltsam, ich bin davon überzeugt, dass man dir jedes nur erdenkliche wissen mit der nabelschnur zugeführt hat, ich freue mich, dass es noch menschen wie dich gibt!

    im Endeffekt will ich nur eins damit sagen, wenn man keine Ahnung hat, sollte man bevor man etwas macht, googlen, oder Menschen fragen die davon Ahnung haben könnten.
    Sprich, wenn du keine Ahnung hast, werf mal Google an, oder die Suchfunktion dieses Forums. Dann merkst du auch, dass es keinen Grund gibt einen extra Thread aufzumachen, sondern es schon unzaehlige dahingehend gibt, da dein Problem kein Einzelfall ist.

    @drum:
    du kannst in den starteinstellungen in os x einstellen welches system primaer gebootet werden soll. dir hilft ebenfalls die suchfunktion dieses forums wenn du mehr informationen brauchst :)


    Gruß,
    der M
     

Diese Seite empfehlen