1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook "Batterie wird nicht geladen"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tini25, 29.09.09.

  1. tini25

    tini25 Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    8
    Hallo liebe Communitiy,

    da ich hier schon öfters kompetente Unterstützung erhalten habe, will ich euch mal mein aktuelles Problem schildern.

    Seit zwei Tagen lädt sich die Batterie meines MacBooks (Grundversion - 13'', weiß; im April / Mai 2008 gekauft) nicht mehr, will heißen es steht oben in der Leiste, wenn ich das Symbol anklicke Batterie wird nicht geladen (Stromversorgung über Netzteil). Bin davon ausgegangen, dass der Akku kaputt ist. Also gestern den Apple Support angerufen, Problem geschildert, Akku ein- und ausgebaut, Tests (cmd-alt-r-p) gemacht, unter System-Profiler geguckt --> neuer Akku wird zugeschickt. Alles klar. Heute früh durch Zufall den ups-Mann übern Weg gelaufen und eben gerade den neuen Akku eingebaut. Das Ende vom Lied: der Akku ist im Gegensatz zum anderen, der nur noch 5% hatte, halb voll, aber laden tut hier auch nix. Es ist der grüne Punkt am Magnetstecker zu sehen, doch lange nicht so hell wie früher.

    So jetzt meine Frage: An was kann das liegen, dass die Batterie nicht lädt, wenns die Batterie nicht selbst ist???

    Bin froh, dass das Ganze über Apple Care Protection Plan abgedeckt ist, sonst hätte ich jetzt schon das erste Mal die A****-Karte.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mfg,
    Tini
     
  2. Janni86

    Janni86 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    125
    Dann is vielleicht das Ladegerät kaputt, haste noch jemanden mit nem Macbook in der Nähe? Dann würde ich mal ein anderes Ladegerät testen.
     
  3. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Leider hast Du doch die A*** Karte gezogen:

    Wahrscheinlich ist Dein Netzteil defekt, probier es mal mit einem anderen Netzteil aus.

    Und jetzt kommt der Teil mit der Karte: Das Netzteil wird von Apple Care nicht abgedeckt.

    Alex
     
  4. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Das ist bei mir auch manchmal. Hab ein mbp. gekauft Februar 09.
    Dann bekomm ich wohl auch kein neues ladegerät, oder?

    Gruß
     
  5. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Februar 09 ist ja noch in normaler Garantie, das solltest Du in jedem Fall probieren!

    AppleCare nach 12 Monaten ist ja eine Erweiterung.

    Alex
     
  6. Mosurft

    Mosurft Ribston Pepping

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    295
    Das Problem habe ich auch! Mein MacBook (August 2008) läd nur, wenn ich ein paar mal am Stecker wackel, ebenfalls leuchtet sogar während des Ladens keine LED...

    Meine Garantie ist leider abgelaufen und ich war damals so dumm, den Gravis Hardwareschutz abzuschließen, weil ich mich vorher nicht über Gravis informiert hatte...und auf die Erfahrung, deren Service erleben zu müssen, möchte ich so weit es geht verzichten...oder wie sind die so in Münster bei Reparaturen? ;)
     
  7. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Mein Netzteil wurde damals über Apple Care ersetzt, war überhaupt kein Problem.
     
    mcrumbach gefällt das.
  8. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ah, an den Threadstarter: Die Batterie gehört eigentlich AUCH NICHT zu AppleCare, also solltest Du es in jedem Fall mal versuchen!

    Alex
     
    fritzebaeck1 gefällt das.
  9. speedlimiter

    speedlimiter Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    934

    Absolut identisches Problem hatte ich vor ein paar Wochen auch. Das Problem lag am Logicboard und dem Teil, was hinter dem MagSafe Stecker liegt. Beides wurde vom ASP ausgetauscht. Am Netzteil liegt das nicht. Leuchtet zufällig auch die kleine LED am Netzteil nicht mehr?

    EDIT: Oh grad gesehen, dein Stecke rleuchtet auch nicht. Dann scheint es wohl wirklich selbiges Problem zu sein.
     
  10. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Klasse und danke dir :)
    dann muss ich wohl keine Karte ziehen ;)
     
  11. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Schalte mal das MacBook aus, trenne das Netzteil und nimm die Batterie raus. Halte nun den Einschalter für 10sec. gedrückt.

    Akku wieder rein und Netzteil dran. Einschalten.

    Hats geklappt?
     
  12. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Bei mir wars auch das Logicboard, sogar 2 mal nacheinander (2007).
     
  13. tini25

    tini25 Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.08
    Beiträge:
    8
    Danke erst einmal für eure Hilfe. Leider konnte man mir eben beim Apple-Support per Telefon auch nicht helfen; ist halt schwierig per Ferndiagnose. Werde nächste Woche mal zum Apple-Händler gehen. Dort kann man das mit dem Netzstecker ja auch ausprobieren. Hoffe, dass es nichts mit dem Logicboard ist - dann müsste das MacBook eingeschickt werden, oder?

    Liebe Grüße,
    tini
     
  14. vero

    vero Fuji

    Dabei seit:
    23.03.10
    Beiträge:
    37
    Mein Notebook lädt seit heute nicht mehr richtig!! :( Ich bin fast am Verzweifeln, ich muss in wenigen Wochen mit diesem Gerät maturieren!
    Teilweise lädt er, zwischendurch hört aber das Licht zu leuchten und der Laptop zum Laden auf!
    Ich glaube, dass es am Adapter liegt (wenn ich ihn ein bisschen in der Steckdose bewege, geht es wieder) und ich habe drei Steckdosen getestet. Habs auch mit normalem Ladeteil und Verlängerung getestet, Problem tritt mit beidem auf!
    Wie kann ich 100% ausschließen, dass es am Akku liegt?
    Achja, mein Ladegerät ist ziemlich heiß, ist das normal? Ist mir bisher noch nie aufgefallen!
    Mein Notebook ist 2,5 Jahre alt, MB 13,3", weiß, falls das etwas hilft^^
    lg


    EdIt: hat sich erledigt, hab mir ein neues bestellt. blöd ist es trotzdem :(
     
    #14 vero, 09.05.10
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.10
  15. Coldmiro

    Coldmiro Erdapfel

    Dabei seit:
    01.12.13
    Beiträge:
    2
    Hallo ,

    Ich habe das gleiche Problem vor weniger als 3 Minuten auch lösen können.

    Ich hoffe ich kann dir damit helfen und allen anderen die das gleiche Problem haben :

    Was ich eben gemacht habe , ich bin auf die Apple Support Seite gegangen wo dir mir gesagt haben,dass ich Programme schließen soll und dann den Mac in den Ruhestand bringen soll , anschließend wieder Einloggen und Neustarten, dann Neustarten und Runterfahren. Klingt alles ziemlich blöd , steht aber auf dieser Seite. Dadurch sollte dann so ein Reset-Effekt erzielt werden , das hart mir aber nicht weitergeholfen , also hab ich nochmal in anderen Foren gesucht ,wo stand wie man den Reset richtig macht. Um es kurz zu machen ,obwohl ich den Zeitpunkt deutlich überschreite :

    1. Du drückst "Shift,ctrl und alt + den Powerknopf 5 Sekunden ( Der Mac wird schon sofort ausgehen bei drücken , aber halte trotzdem 5 Sekunden) , dann hat sich das Netzteil bei mir schon Rot gefärbt, sprich es war wieder im Ladezustand.

    2. Dann einfach Neustarten normal , und es sollte wieder gehen .

    Hoffe ich konnte helfen.

    Ps: Nachdem es bei mir geklappt hat , hab ich mir sofort ein Account hier gemacht um anderen zu helfen.

    Gruß ,

    Coldmiro
     
  16. Laszlo

    Laszlo Jonagold

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    18
    Das hat mich gerade gerettet. Danke für den Tipp, Coldmiro!
    War 2,5 Wochen im Urlaub und hatte auch "Batterie wird nicht geladen /Stromversorgung über Netzteil".
    Nach der Tastenkombination läd der Akku jetzt zum Glück wieder.
     
  17. ludgerus

    ludgerus Erdapfel

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    1
    Danke Coldmiro das hat bei mir auch geholfen (MacBook Pro von Ende 2011)

    P.S.: Ich habe gerade extra mein Apfeltalk-Passwort herausgekramt, um dir zu danken.
     
  18. timondo

    timondo Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.14
    Beiträge:
    1
    Hi Coldmiro,

    ich muss gestehen, bei den Horrorstories von ausgebauten Batterien und eingeschickten Rechnern musste ich kurz schlucken. Dann kam Coldmiros Post, der auch bei mir - nagelneues, nicht mal 7 Tage altes Macbook Pro - funktionierte!

    Herzlichen Dank!!!
     
    mcrumbach gefällt das.
  19. hardeyy

    hardeyy Erdapfel

    Dabei seit:
    06.11.14
    Beiträge:
    1
    Hab mich nur registriert um Danke zu sagen! :D DANKE COLDMIRO
     
  20. JFotography

    JFotography Erdapfel

    Dabei seit:
    29.01.15
    Beiträge:
    4
    Danke Coldmiro :)
     

Diese Seite empfehlen