1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cocobello, 14.09.09.

  1. cocobello

    cocobello Boskoop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    41
    Hallo ich besitze das neue (normale) MacBook 13"
    Mein Prozessor hat einen Intel Core 2 Duo mit 2 GHz
    und eine Festplatte mit 160 GB.
    Jetzt wollte ich fragen ob ich mein Prozessor sowie meine Festplatte aufrüsten kann?
    Zum Prozessor: Wie weit kann ich meinen Prozessor erweitern? 4 GHz? 6 GHz? Muss ich dass im Apple Store machen oder kann ich das selbst? (Bin kein Pro)
    Und wieviel kostet so ein Riegel bzw. das einbauen?

    Zur Festplatte: Kann man die Festplatte überhaupt vergrößern? Z.B. auf 300 GB ?
    Wieviel kostet sowas? Muss das Professionell gemacht werden?

    MFG

    cocobello
     
  2. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Festplatte sollte kein Problem sein, Prozessor ist bei Notebooks meist schwierig, da er meist aufgelötet ist.
    6Ghz?o_O ...wo willst du die herkriegen? "Erweitern" gibt es eh nicht, nur austauschen, wenn überhaupt.
    Irre Rechenleistungen solltest du von einem so kleinen Notebook aber eig. auch nicht erwarten. Ein Core2 Duo mit 2Ghz ist eig. schon ganz sauber.

    Festplatte kannst du theoretisch selber austauschen, wenn du das selber hinkriegst. 320GB sollten möglich sein, ich glaube sogar 500. Größere passen meine ich nicht ins Macbook 13"-Gehäuse. Aber welches Macbook hast du denn genau?
    Und überlege dir, ob eine externe Platte nicht sinnvoller wäre, da du fürs interne Platte wechseln sowieso eine brauchst, wenn du dein aktuelles System behalten willst.
     
  3. Mosurft

    Mosurft Ribston Pepping

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    295
    Die Festplatte kann man sicher austauschen, beim Prozessor bin ich mir nicht sicher, manchmal ist der auch mit der Platine verlötet, ich weiß aber nicht, ob das beim MacBook so ist...ansonsten musst du schauen, welche Prozessoren von deinem Mainboard im Notebook aufgenommen werden können, dabei aber beachten, dass ein leistungsfähiger Prozessor i.d.R. auch mehr Wärme erzeugt...es kann also sein, dass die Kühlung des MacBooks dann nicht ausreicht.


    Und überhaupt: Du kaufst ein MacBook und willst dann für mindestens 300 - 400 € aufrüsten? Warum nimmst du nicht direkt das MacBook Pro?
     
  4. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Hab ich mich auch gefragt^^. Die Hitze ist das größte Problem, mehr als 2,5 Ghz sind sowieso auf keinen Fall drin, und eine solche Aufrüstung wäre derartig teuer, dass ich dir das nicht empfehle.
    Du solltest besser deinen RAM auf 4GB erhöhen, wenn du Speicherintensive Anwendungen benutzt, das ist billiger und effizienter.

    Die Festplatte ist kein Problem, kannst du aber natürlich auch bei Gravis oder so machen lassen. Nur da wirds ungleich mehr kosten.
     
  5. cocobello

    cocobello Boskoop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    41
    vielen dank, ich fahr heute zum apple store und lasse es einbauen!
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Festplatte & RAM bei www.dsp-memory.de bestellen
    Einbau geht sehr schnell selbst - Akku raus und dann die 3 Schrauben lösen
     
  7. Emrah

    Emrah Erdapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    3
    und das betriebssystem kann man mit den mitgelieferten installations-cd's problemlos wieder aufspielen auf die neue festplatte? oder hat das nix mit der festplatte zu tun?
    ist wahrscheinlich ne doofe frage, aber ich weiß es wirklich nicht ;)
     
  8. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten...

    Und da Du auf diese Frage vermutlich über die Suchfunktion wirklich keine Antwort finden wirst (ist tatsächlich zu banal ;) ) hier in aller Kürze:

    Ja, das Betriebssystem kann man mit den DVDs wieder aufspielen, Das Betriebssystem ist genauso wie alle anderen Daten und Dateien mit denen man arbeitet, die man speichert, aus dem Internet herunterlädt usw. auf der oder einer Festplatte abgelegt. Ausnahmen bestätigen die Regel (nur für die, die jetzt mit den Sonderfällen argumentieren...) Aber Standard ist ganz klar: System auf dre Festplatte.

    Greetings

    Taliesin
     
  9. robbieW

    robbieW Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    409
    der genante: SO-DIMM 2048MB PC2-5300 (667MHz) MacBook / Pro Core2Duo (DSP) passt der in mein Macbook 2,4 ghz rein?

    Es steht nirgends das es DDR3 RAM ist!! Er kostet auch nur 26,- Euro!!! Kann das sein? So günstig?

    LG RobbieW
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867

Diese Seite empfehlen