1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook an TV via S-Video - Scart

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von b.rentrug, 29.10.08.

  1. b.rentrug

    b.rentrug Granny Smith

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich habe ein MacBook (Leopard) und wollte dieses an einen Brandneuen Grundig TV anschliessen. Ich habe dazu ein MiniDVI Adapter (http://www.notebooksbilliger.de/image.php/apple_dviaufvideoadapter) und ein S-Video to Scart Kabel (http://www.deluxecable.de/images/produkte/6526033-50777---1.jpg) gekauft.

    Nun habe ich alles angeschlossen und beim TV den Anschluss AV1 ausgewählt. Und nun kam nur schwarzes komisches Zeugs... Es war schon mein MacBook auf dem TV, aber nur in schwarz weiss, nur ein kleiner ausschnitt und dieser bewegte sich noch dazu sehr wirr...

    Habe auch verschiedene Auflösungen versucht... Nix half...

    Den Ton höre ich übrigens über den TV...

    In den Monitor einstellungen habe ich die Bildschirme synchronisiert und Optimal für TV und Overscan aktiviert...

    Hat jemand noch ein Rat?

    Welche Auflösung, Farbtiefe und Wiederholungsfrequenz ist empfehlenswert? Sollte bei einem neuen TV nicht eine relative hohe (1024 x 768 60hz) Auflösung laufen?

    Danke für die Hilfe!

    Grüsse
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Möglicherweise kann dein Fernseher kein S-Video-Signal darstellen oder du musst diese in einem Menü einstellen. Eventuell musst du einfach von AV1 auf S-Video1 umschalten.
    Teste doch einen Composite-Video to Scart-Adpater.
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Eventuell PAL / NTSC?

    Über S-Video wirst du nur eine TV-Auflösung zum laufen bringen, das heißt 720x568.
     
  4. b.rentrug

    b.rentrug Granny Smith

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    13
    hallo zusammen,

    an hosja: ich kann nicht auf S-Video umstellen, da ich das MacBook via Scart-Kabel anschliesse. Und Scart Anschlüsse werden am TV ja über den AV Kanal abgerufen...

    An joey23: Ich vermute eben auch, dass es ein Problem mit der Auflösung ist. Ich habe heute versucht, diese Auflösung einzustellen, jedoch habe ich nur 720x572... (oder so)

    Ist es zwingend notwendig genau diese Auflösung einzustellen (720x568)? Und wenn ja, wie mach ich das?

    Weiss jemand was wegen den Farbentiefe? Muss diese auch geringer sein als normal?

    Danke für die Hilfe!
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ne, man muss nichts einstellen, das regelt das Mac schon selber.
    Bei manchen Fernseher schaltet man einfach einen Kanal weiter (wie von 1 auf 2 ) und schon hat man von Composite auf S-Video gewechselt. Andere wollen es halt im Menü eingestellt bekommen.
     
  6. b.rentrug

    b.rentrug Granny Smith

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    13
    Wenn man nichts einstellen müsste, warum habe ich dann so ein verzogenes Bild??
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Du musst am Mac nichts einstellen, am Fernseher schon.
     
  8. b.rentrug

    b.rentrug Granny Smith

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    13
    ja am TV muss ich doch nur den richtigen Kanal wählen. Dies wäre AV1, da ich ein SCART Kabel habe... Was ich sonst einstellen müsste weiss ich nicht...

    Komisch ist es aber schon, dass ich ja das Bild vom Mac am TV habe, aber eben sehr verzehrt, schwarz weiss und flimmernd...
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Da teste doch probier es doch mal mit einem Composite-Video Adapter aus.
     
  10. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Vielleicht hilft Dir das?

    Ich schließe mein MB an meinen Fernseher via HDMI an.

    Apples MiniDVI auf DVI Adapter und dann ein DVI auf HDMI-Adapter.

    Das funktioniert tadellos.
     

Diese Seite empfehlen