1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook an LCD TV anschließen -> Kontrast zu stark (dunkle Bereiche saufen ab)

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Sunwalker, 01.02.10.

  1. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Servus,

    wenn ich mein Late 2008 Macbook per Displayport auf DVI und dann HDMI an LCD TVs anschließe, bin ich mit der Darstellung nicht ganz zufrieden. Mir scheint der Kontrast zu stark zu sein. In dunklen Bereichen z. B. bei Filmen erkennt man gar nichts mehr, da sie einfach nur noch schwarz sind. Gut kann man dies bei nicht beleuchteten Gesichtshälften sehen, die einfach gar nicht mehr zu erkennen sind, sondern einfach nur schwarz.

    Nun kann ich das verbessern, indem ich z. B. in VLC den Kontrast der Filmwiedergabe softwareseitig reduziere. Allerdings würde ich es gern hardwareseitig schon verbessern (da es z. B. in Plex, was ich am liebsten zur Wiedergabe nutze, keine funktionierende Kontrastregelung gibt).

    Ein Farbprofil über Systemeinstellungen->Monitor zu erstellen, bringt meiner Erfahrung nach gar nichts, da dabei immer ein völlig vermurkstes Profil für den TV erstellt wird. Getestet habe ich es sowohl mit einem Sony als auch einem Toshiba TV.

    Welche Erfahrungen habt ihr in diesen Fällen gemacht? Wie habt ihr eine subjektiv optimale Bildqualität bei dieser Konfiguration erreicht?
     

Diese Seite empfehlen