1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Alu - Monitor knackt beim Bewegen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von neonolid, 06.06.09.

  1. neonolid

    neonolid Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    35
    Habe seit kurzem folgendes Problem mit meinem MacBook:

    Wenn ich den Monitor bewege ( vor allem wenn ich ihn sozusagen leicht in der Position verschiebe ) dann knackt es sehr laut in dem Scharnier irgendwo. Habe keine Ahnung warum das auf einmal da ist und ob man da irgendetwas gegen tun kann.

    Kennt jemand das Problem, oder weiß vielleicht einer ob das sogar ein Garantie-/Kullanzfal ist?
    Es ist jetzt nicht so sehr wild, aber es nervt mich irgendwie schon.

    Das MacBook habe ich Ende Oktober letzten Jahres gekauft.

    Vielen Dank schomal für etwaige Antworten ;)
     
  2. Mr Power

    Mr Power Starking

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    214
    Bei mir das gleiche. Nervt mich auch enorm. Meine Lösung ist bisher immer das Display nur oben in der Mitte oder gleich auf beiden Seiten zu berühren beim Verändern oder/und größere Veränderungen kleineren Vorzuziehen. Ich hoffe, dass das nicht irgendwann bricht.
     
  3. neonolid

    neonolid Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    35
    hmm... aber so hinnehmen möchte ich das ehrlich gesagt nicht.

    Wenn niemand mehr Tipps oder Erfahrungswerte hat, werde ich glaub einfach mal bei Apple anfragen oder in den nächsten Gravis-store gehen...
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Das ist sowieso Pflicht. Ich habe auch schon ein PowerBook mit lottrigem Display gesehen, weil dieses immer am Rand aufgemacht wurde.
     
  5. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Vielleicht gehst du echt einfach mal zu einem AASP und zeigst ihm dein MacBook.
    Mein Display knarzt zwar auch leicht, find aber nicht, dass es sich irgendwie beängstigend anhört.
    Jedoch hab ich auch noch nicht wirklich darauf geachtet ob es mit der Zeit "schlimmer" geworden ist...
    Aber wie auch Mr Power und GunBound schon gesagt haben, am besten das Display immer in der Mitte oder auf beiden Seiten gleichzeitig berühren. Wenn man überlegt welche Kraft der Hebel entfaltet, wenn man es an einer Seite anhebt, kann mich sich denken, dass es nicht gesund für das Book ist.

    Gruß
     
  6. nicos

    nicos Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    11
    Ich hatte das bei meinem weißen MacBook und bin damit zum Apple Fachhändler gegangen. Der meint, dass das zwar nicht normal sei, aber anderseits auch nicht schlimm (das was bricht oder so). Er hat mir aber von einer Reparatur abgeraten und sagte, dass man einen Rechner nicht komplett zerlegen sollte, wenn dies nicht unbedingt erforderlich ist!? Musst Du wissen! Ich würde auf jeden Fall Apple Care PP abschließen und erst eine Reparatur in Auftrag geben, wenn der Rechner ein gewisses Alter erreicht hat.
     
  7. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Dank Sufu, hänge ich mich mal in diesen älteren Thread ein.
    Also ich habe mein Macbook Alu seit Februar und habe ebenfalls mittlerweile festgestellt, das es auf der ganzen Läange des Scharniers knackt. Die geschieht in dem Moment, in dem ich den Monitor aus seiner stehenden Position löse. Grade bei nur kurzen Justierungen mit ein paar Fingern (egal, ob Mitte oder am Rand)ist der "Knack" schon recht laut. Wenn ich es mit Bedacht und der ganzen Hand mache, dann ist das Knacken nur dumpfer.
    Letztendlich ist es ja ok, wenn das Display fest ist und nie wackelt, aber ich mach mir da schon ein wenig Sorgen. Ich habe aber auch die Vermutung, das die Dauer der Betreibslaufzet eine Rolle beim Knacken spielt, das das Book ja hinten recht warm werden kann und sich deshalb Alu und Plastik ausdehnen und quasi gegeneinander drücken.

    Nun mein Fragen: Neonolid, warst du nun bei Gravis, und wenn ja, was haben die gesagt?
    Haben noch mehr Macbook Alu Nutzer das Knacken, oder scheinbar zu fest angezogene Displays?
    Was denkt ihr? Hat das auf die Dauer Folgeschäden (Spätestens in 2 1/2 Jahren lasse ich es dann reparieren ACPP sei dank).
     
  8. yusuf012

    yusuf012 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    101
    ohh das problem ist mir ebenso bekannt. bei mir wurde das gesamte display ausgetauscht. allerdings wurde keine schöne arbeit geleistet.... sehe hier: http://www.apfeltalk.de/forum/macbookpro-reparatur-sch-t256748.html#post2559243

    knacken tuts bei mir aber nicht mehr. nach dem umtausch des displays, war statt beim zuklappen, plötzlich beim aufklappen ein ruhiges knacken, dies verschwand aber von alleine.
     
  9. longtom76

    longtom76 Erdapfel

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    4
    Habe auch seit einigen Wochen ein Knacken an meinem Macbook Alu und überlege mir ob ich es reklamieren soll.
    Hat noch jemand Erfahrungen mit einer Reklamation gemacht?

    Herzlichen Dank.

    Tom :)
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wenn ich meins leicht bewege, knackt es auch ein wenig. Aber wenn ich es normal auf und zuklappe, ist es nicht so, deswegen stört mich das jetzt nicht so sehr.

    Solange das kein Anzeichen auf ein Defekt ist...
     
  11. barnibello

    barnibello Carola

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    113
    Hatte ich bei meinem auch. Bin zum Reseller gefahren und der hat die Schrauben von den Displayscharnieren gelöst und wieder angezogen. Danach war das knarzen weg. :)
     
  12. Thursday

    Thursday Gala

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    53
    ich habe auch ein Knacken beim Öffnen des Displays. Wenn ich das Display ganz öffne kann man sogar einen Riss am Scharnier fühlen - bei Beleuchtung sieht mans auch. Apple repariert das aber wurde mir am Telefon gesagt.
    Weiß jemand von euch, ob das ganze Display getauscht wird? Freuen würds mich ja, da ich schon einen kleinen Kratzer auf der Oberfläche hab :(.
     
  13. barnibello

    barnibello Carola

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    113
    Ich gehe mal von aus, das du ein MacBook Alu hast. Wo ist denn der Riss ? In der schwarzen Abdeckung ? Wenn es getausch wird, auf jeden Fall das komplette Display.

    LG
     
  14. iappletree

    iappletree Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    9
    Ditto

    Hatte das Prob ach aw dann hewe isch dese ustaschen lassen btw. reparische lasse unde do wo ss se da di schnie kapuutele waerre.
     
  15. standby

    standby Morgenduft

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    164
    Ich hab jetzt beim Lesen deines Beitrages echt überlegt, ob ich einfach voll bin, oder ob du das jetzt echt so geschrieben hast. Da ich bei der Arbeit bin, lässt sich erstere Alternative wohl ablehnen…

    Im Übrigen, komischerweise tritt dieses „Knacken“ bei mir nur nach längerer Betriebszeit auf, also wohl thermisch bedingt... Seltsam!
     
  16. MacbookGamer

    MacbookGamer Auralia

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    201
    Das Prob hatte ich mal mit dem BenQ Notebook. -> Schanierschrauben etwas lösen bzw. für Garantieerhalt lösen lassen. Dann ist das Problem. weg.
     
  17. ourtimetoshine

    ourtimetoshine Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.09.12
    Beiträge:
    7
    Hab das Problem leider auch. Komm mir ein bisschen doof vor, damit in den Store zu fahren, aber hinnehmen möchte ich es eigentich nicht einfach. Es ist schon sehr laut und knarzig :D
     

Diese Seite empfehlen