1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook ALU Laufwerkblockade???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Skynet87, 17.01.09.

  1. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Hallo, bin Mac Neuling und wollte euch mal fragen ob folgendes normal ist bzw. ob ihr es mal austesten könnt.

    Wenn ich eine CD oder DVD in das Mac Book schiebe, ist es schon manchmal passiert dass ich da auf einen Widerstand gestoßen bin, sodass ich die CD nicht weiter reinschieben konnte. Mir ist dann aufgefallen dass die CD wohl leicht nach unten stand (der teil der im laufwerk ist) und sich wohl so verkantet hat. Man muss so wie es aussieht also wirklich drauf achten dass man die Disc gerade einschiebt. Könnt ihr das bestätigen?

    zum Test. Die Cd ein kleines Stück reinschieben und dann ein wenig anheben so dass der teil im laufwerk ein wenig nach unten zeigt und weiter versuchen... Bei mir geht es dann nicht weiter. Zieh ich die Disc dann wiegesagt wieder zurück, merke ich dass dieser widerstand weggeht. Ich hoffe mal nicht dass der Laserkopf ist an den die Disc gestoßen ist...

    Was könnte das für ein blockierendes Teil sein?

    Danke im Voraus für die Antwort
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hm, sorry aber ich probiere das nicht aus... musst du eben ein wenig auf ein gerades Einschieben achten.
     
  3. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Gut kann ich irgendwo verstehen "g" vielleicht jemand anderes der das mal "beobachtet" hat
     
  4. thna

    thna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    ist bei mir auch so, aber ich denke, dass ist bei den Slotlaufwerken bauartbedingt. Wenn Du die CD/DVD bei Erreichen des Widerstandes nicht trotzdem mit Leibeskräften in das Laufwerk zu stopfen versuchst, wird wohl auch nichts kaputt gehen ... :oops:

    Einfach die CD wieder herausnehmen und beim zweiten Versuch gerade einschieben!

    Gruss,
    Thomas.
     
  5. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Danke fürs Testen, bin jetzt beruhigt :) :)
     
  6. Efco

    Efco Cox Orange

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    96
    hab da mal auch ne frage zum laufwerk, da ich auch erst seit 2 wochen ein alu macbook habe:

    ist es normal dass man beim einschalten des macbook kurz nachdem der gong ertönt das laufwerk ein kurzes geräusch von sich gibt, als ob der lesekopf ganz schnell einmal auf und ab fahren würde?

    sucht es da nach einer boot cd oder wie?
     
  7. joschlichter

    joschlichter Cox Orange

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    100
    Das ist die normale Laufwerksinitialisierung, ungefähr so.

    Macbook durch drücken des Powerschalters im Schlaf gestört: "Moin-keiner da? Muss ich die ganze Arbeit wieder alleine machen ?"

    DVD: "Doch hier ! Ich ! Ich bin auch da!" *hüpf* *fingerschnipps*

    Nun sind dieses Slotlaufwerke motorisch nicht so begabt und stoßen sich beim hüpfen immer den Kopf am Gehäuse. Das ist genau das Geräusch was Du nach dem Gong hörst ;)

    Nein-keine Panik - ganz normal.
     
  8. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Ist normal, checkt nur das DVD-Laufwerk

    Gruß
    Chris
     

Diese Seite empfehlen