1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Alu (late 2008) an externen 22'' Monitor

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Jomann, 05.04.09.

  1. Jomann

    Jomann Granny Smith

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    versuch gerade mein Macbook 13,3'' an einen externen 22'' Widescreen Monitor (BenQ E2200HD) anzuschließen. Funktioniert soweit auch bis auf zwei je 2 cm schwarze Balken links und rechts auf dem externen Monitor. Das Macbook läuft mit einer Auflösung von 1280 x 800 und der externe Monitor mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Weiß jemand, wie ich die unschönen schwarzen Balken wegbekomme?

    Sorry, kenne mich nicht so gut aus mit dem Zeug. Danke!
     
  2. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    was für eine Option zum ansteuern des Bildschirms hast du denn gewählt?
    erweiterter Desktop oder Bildschirme syncronisieren? und wen rsteres, welches ist dein "Hauptmoitor", slo der it der Menüleiste am oberen Rand.
     
  3. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Oben in der Statusleiste sollte ein "Monitor"-Symbol sein, dort kannst du die Auflösung für beide Bildschirme konfigurieren. Geht nur, wenn der Monitor angeschlossen ist.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... aber das ist doch die native Auflösung von Benq, oder nicht? Kann es sein, dass die Auflösung am Mac nicht korrekt ist? Über welchen Adapter ist der Monitor angeschlossen?
     
  5. Jomann

    Jomann Granny Smith

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    15
    Also das Problem besteht, wenn ich die Bildschirme synchronisiere. Wenn ich den Externen Bildschirm als erweiterten Desktop nutze und das Macbook als Hauptbildschirm, dann funktioniert alles super, d.h. die schwarzen Balken sind auf dem externen Bildschrim weg. Das müsste aber doch auch irgendwie bei Synchronisation hinzukriegen sein??

    Die Auflösungen stellt er automatisch so wie oben beschrieben ein. Ich hab den externen bildschirm übr DVI angeschlossen.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann teile mal 1280 durch 800: Das entspricht 16:10 und passt nicht zu den 16:9 von 1920x1080. Die schwarzen Ränder müssen daher beim Synchronisieren einfach sein. Außerdem: Wer will an einem 22"-Schirm schon mit matschigen 1280x800 arbeiten. ;)
     
  7. Jomann

    Jomann Granny Smith

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    15
    und das heißt? Du meinst also ich sollte mich mit den schwarzen Balken abfinden und die Auflösungen so lassen wie sie sind?

    Wie kann ich bei nicht synchronisierten Bildschirmen denn die Statusleiste auf den großen Bildschirm bringen (Hauptmonitor)?
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn Du unbedingt synchronisieren willst, dann musst Du aufgrund des nicht passenden Breite-Höhe-Verhältnisses von Macbook und Monitor mit den Balken leben. Darüberhinaus hast Du aber durch die Synchronisation immer noch nur die Macbook-Auflösung auf dem externen Monitor (daher "matschig"). Synchronisieren halte ich daher für Quatsch.
    In Systemeinstellungen->Monitore kannst Du nicht nur die Monitore anordnen, sondern auch die kleine Menüleiste von einem der Monitore in den anderen verschieben.
     
  9. Jomann

    Jomann Granny Smith

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    15
    Danke, das funktioniert und dann sind ja auch keine balken mehr dar.

    eine kleine Frage noch: gibts denn die möglichkeit das macbook zu zuklappen und trotzdem noch am externen monitor zu arbeiten.

    das heißt, kann man den ruhezustand beim zuklappen irgendwie ausschalten?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  11. omega

    omega Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.09.08
    Beiträge:
    67
    Ja, externe maus und tastatur anschließen, display anschließen.
    Dann zuklappen und auf der externen tastatur herumtippen. dann weckst du das mb auf und kannst auf dem großen arbeiten.

    Gruß PZ
     

Diese Seite empfehlen