1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Alu - Festplattenproblem?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Chosen_Crash, 09.01.09.

  1. Chosen_Crash

    Chosen_Crash Jamba

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    56
    Hi zusammen,

    mein MacBook Alu ist jetzt ca 3 Monate alt und seit ca. 3 Wochen klackt die Festplatte.

    Passiert ca 1 mal innerhalb von 2 Tagen...

    Kann das normal sein, oder wird die Platte bald den Löffel abgeben?

    Daten hab ich vorsichtshalber mal gesichert...

    Was meint ihr? Kann das normal sein?
     
  2. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Also meines Wissens nach gehen Festplatten gleich nach Tagen oder Wocehn kaputt oder erst je nach Beanspruchung nach Jahren ;) Gerade die bauartbedingt kleineren 2,5"-Laufwerke sind anfälliger als die 3,5"-Brüder.

    Demnach kanns shon sein dass die Zicken macht, inwieweit es Probleme gibt kann man daraus allerdings nicht direkt ableiten.

    Wenn du Bootcamp mit Windows drauf hast mal HD Tune installieren und Festplatte auf Fehler prüfen bzw. mal Testergebnisse posten, spricht aber eigentlich alles für sich in der Diagnoseanzeige... wär wohl das einfachste...
     

Diese Seite empfehlen