1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Alu 2009 voll zufrieden ABER....

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chris1401, 23.04.09.

  1. chris1401

    chris1401 Gala

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    52
    Hallo an Alle

    Ich bin seit Jan 09 Besitzer eines MacBook 2.0 Ghz Alu aus 2009 und komme aus der Virenwelt von Windows. Nun sind fast 4 Monate vergangen und ich habe das Book sowie OSX lieben gelernt.

    Dennoch beschäftigt mich eine Frage zum Book und dessen Hardware, sowie die Performance.

    In gewisser Zeit wird ja Snow Leopard fertiggestellt sein und man erfährt hier und da, das der Mac dann NOCH schneller werden würde und einiges an Performance mehr haben soll.

    Ich habe mein Macbook schon mit 4GB Ram und einer 320 Seagate Platte bestückt, dennoch weiss ich nicht ob das Book die 4GB voll nutzt oder ob es wie unter Windows ist, das nur 3GB genutzt werden.

    Wie seht Ihr das? Könnt Ihr mich aufklären, ob sich eine Investition des SNOW Leos direkt nach Erscheinen lohnt und was ist dran an den vielen Infos im Netz, das Snow Leo schneller sein wird als 10.5.6 und alles noch besser laufen soll als es eh schon ist.

    Danke für Eure Beiträge.

    P.S Ich nutze das Macbook täglich mehr als 12 Stunden zum Arbeiten, Surfen, Fotos, etc etc.
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Für die RAM-Frage bin ich mir ziemlich sicher das dein MB die vollen 4 GB benutzt, ich würde mir an deiner stelle aber mal das iStat Pro Widget installieren, gibt es kostenlos, und gibt dir viele interessante Informationen über deinen Mac.

    Zu SnowLeopard, ich würde erst mal etwas abwarten, lass die Profis und die "Ich Muss Es Sofort Haben"-User hier aus dem Forum mal das ganze Testen. Es ist wie überall, immer warten was die anderen für Erfahrungen machen.
     
    .david gefällt das.
  3. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Der bereits ausgesprochenen Empfehlung bzg. Snow Leopard kann auch ich nur beipflichten. Die ersten Wochen werden sicherlich zeigen, wie "marktreif" Apple das System an den Kunden auszuliefern vermag.

    Dass Windows nur 3 GB nutzt, das stimmt so keinesfalls! Nur 32-Bit Versionen des Betriebssystems aus Redmond können lediglich 3,xx GB adressieren. Für die - mittlerweile durchaus gängigeren - 64-Bit Ausgaben gilt diese Restriktion absolut nicht.
     
  4. chris1401

    chris1401 Gala

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    52
    Danke für Eure Beiträge. Das wird wohl das Beste sein, abzuwarten was die Cracks sagen. Das Windows in der 64bit Fassung wohl 4gb oder mehr nutzen kann, das war mir bekannt. Ich hatte damals aber viel Stress mit Treibern unter Vista64 und habe mir dann damals eine 32bit gekauft und da waren es nur 3.xx GB, Wie das jetzt mit den Trebern und Co ist, weiss ich nicht und ehrlich gesagt bin ich froh einen Mac zu haben.

    Zum Programm istat kann ich auch nur wieder KLASSE sagen. Wenn ich das inactive, free, active und wired zusammenrechne komme ich auf 4GB. Danke für den Tipp.

    Euch eine gute Nacht und klasse das Ihr um diese Zeit noch was geschrieben habt.
     
  5. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Treiberprobleme unter Vista sind (sowohl auf 32 als auch 64 Bit Ebene) mittlerweile kein großes Thema mehr.

    Lediglich die 64-Bit Version von Windows XP ist eine Qual und sollte von potentiellen Verbrauchern nach Möglichkeit gemieden werden. ;)
     
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    habe damals direkt am tag des erscheinens leopard gekauft. dies war jedoch ein kleiner fehler, denn anfangs waren da doch einige dinge, die ich mich geärgert haben. bei mir läuft der mac erst seit .6 richtig rund. manchmal hat er sich aus unerklärlichen gründen einfach festgefahren, ohne wirklichen grund. das war natürlich nicht so toll... also ich würde bei snow leopard erstmal warten. eventuell sogar bis ein neues ilife und iwork kommt, wenn du da dann glück hast, dann gibts wieder ein mac box set
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Logisch. OS X unterstützt von Haus aus 4 Terabyte physikalischen und 16'000 Terabyte virtuellen RAM (kein Tippfehler!). Eben u.a. weil es ein 64bit-OS ist.
    Einen Geschwindigkeitsvorteil durch Snow Leopard wirst du erst mit der Zeit bemerken, weil OpenCL und Grand Central (eben diese geschwindigkeitssteigernden Features, die CPU und Graphikkarte ansprechen) erst einmal in Programme gelangen müssen, und das dauert ein wenig Zeit (Apple Pro-Suite) über viel Zeit (Adobe CreativeSuite) bis zu enorm viel Zeit (MS Office).

    Zu iStat (wenn es dich interessiert ;)): Ich habe das Teil zwar auch, bin jedoch etwas skeptisch, da der zugrunde liegende Prozess unter root läuft. Bis jetzt ist noch nichts passiert und ich habe ja ein Backup, von dem her habe ich trotz des Umstandes nicht zu grosse Zweifel.
     

Diese Seite empfehlen