1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Akku

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von geschmeido, 12.10.07.

  1. geschmeido

    geschmeido Erdapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute,

    ich habe leider keine Hilfe gefunden, die mir meine Fragen beantworten kann. Also sorry, dass ich der x-te mit einem Akku-Problem bin. :)

    Ich besitze seit 17 Monaten ein MB mit folgenden Daten:

    Modellname: MacBook
    Modell-Identifizierung: MacBook1,1
    Prozessortyp: Intel Core Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache (pro Prozessor): 2 MB
    Speicher: 1 GB
    Busgeschwindigkeit: 667 MHz
    Boot-ROM-Version: MB11.0061.B03
    SMC Version: 1.4f12
    Seriennummer: 4H6223V0U9E


    Seit einiger Zeit hält jetzt die Batterie nichts mehr aus und der Rechner geht schon nach ca. 20 Minuten einfach aus. - Und das bei geringer Auslastung. Ich habe heute mit dem Programm Coconut-Battery festgestellt, dass mein Akku über nur noch 24% der ursprünglichen Kapazität verfügt. Erfolglos habe ich probiert mit dem BatteryUpdater 1.2 was zu drehen und in das Umtauschrecht der fehlerhaften Akkureihe fällt meiner auch nicht.

    Nun meine Fragen:

    Kann ich da überhaupt noch was machen?

    Falls ja, was? ;)

    Falls nein, was kostet ein neuer Akku ca. und gibt es eine Chance, dass ich einen neuen auf Garantie kriege? Wie gesagt, ich hab das MB ungefähr 1,5 Jährchen...

    Herzlichen Dank für ein paar Tipps!

    Tobias
     
  2. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
  3. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Wie viele Zyklen hat Dein Akku denn hinter sich? Schau mal im System Profiler unter "Stromversorgung". Dort steht bei "Batterie-Informationen" die Anzahl der Zyklen.
     
  4. geschmeido

    geschmeido Erdapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    4
    Anzahl der Zyklen: 219

    Was will mir das denn genau sagen?

    Tja, dann muss ich wohl demnächst in die Tasche greifen. Sehr, sehr schade.

    Danke auf jeden Fall schonmal
     
  5. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Nach Apples Angaben sollte der Akku auch nach 300 Zyklen ungefährt 80% seiner ursprünglichen Kapazität haben. Innerhalb der ersten 12 Monate ist es kein Problem einen Ersatzakku zu bekommen, allerdings ist Dein MacBook ja schon etwas älter. Hast Du den Akku wie im Handbuch beschrieben regelmäßig kalibriert?
     
  6. geschmeido

    geschmeido Erdapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    4
    hehe, nein schön wärs. Ich hab davon nichts gewusst. Scheinbar hab ich mich da im Vorfeld zu wenig informiert. :eek:

    edit: wenn kalibrieren bedeutet, den Akku bis zur Reserve zu benutzen um ihn dann wieder aufzuladen, hab ich das doch öfter gemacht!

    Ich kann ja mal versuchen Garantie zu bekommen, ansonsten muss ich wohl bis Weihnachten warten.
     

Diese Seite empfehlen