1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Akku plötzlich defekt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von gatolindo, 22.06.08.

  1. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Hallo Leute,

    mein MacBook hat jedenfalls für mich ein seltsames Verhalten. Ich habe am Freitag noch eine Stunde mit meinem MacBook im Zug gearbeitet. Dann an der Uni kurz - musste irgendwann das Netzteil anschließen uns seit Samstag, also gestern, scheint der Akku plötzlich defekt zu sein.

    Obwohl der Akku zu 99% geladen ist hält er seit Samstag nur noch einen sehr kurzen Augenblick (d. h. etwa eine Sekunde) -> Der Rechner funktioniert also nur noch wenn er vom Stecker Saft bekommt.

    Ich habe bereits merkwürdige Versuche durchgeführt, die ich hier im Forum gefunden habe:
    • Resetting an Apple portable's System Management Controller (SMC)
    • PRAM und NVRAM beim Mac zurücksetzen

    Ich konnte damit jedoch kein positives Ergebnis erhalten. Bekomme ich mein Akku evtl. ausgetauscht? Ist es nicht normalerweise so, dass der Akku langsam seinen Geist aufgibt? Könnte es sonst einen Grund für den Fehler geben?

    Habe übrigens mal eine Garantieverlängerung gekauft- habe also noch Anspruch auf Garantie bei dem Rechner...

    Ich danke für Rückmeldungen
    Gruß gatolindo
     

    Anhänge:

  2. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Ich habe inzwischen bei Apple angerufen. Der Service-Mitarbeiter meinte, dass die neuen Akkus wohl nicht mehr langsam sterben, sondern man versucht möglichst lange die volle Power zu haben und dann sterben die halt plötzlich - ist das wirklich so? habe das bisher noch nie gehört...
     
  3. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Ich würde die Garantie nutzen.
    Schick es lieber ein.
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh kann aber durchaus auch ein defekter ladeschalter sein.
    ich wuerds mal komplett hinbringen.

    gruß,
    der M
     
  5. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Ich hatte letzte Woche mit Apple telefoniert. Obwohl man eigentlich nur sechs Monate Garantie auf den Akku bekommt - so die Auskunft des netten Mitarbeiters mit dem ich ca. eine Std. sprach, habe ich aufgrund, dass ich das AppleCare Paket gekauft hatte einen neuen Akku zugeschickt bekommen. Dieser ist heute angekommen und es funktioniert wieder.
     

Diese Seite empfehlen