1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Prokopis21r, 16.11.08.

  1. Prokopis21r

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    51
    Habe mich nun endlich entschieden mir ein Macbook Air vorzubestellen. Da ich mich gegen ein Macbook entschieden habe und also nur ein Air und ein Pro in Frage kommen würden, tendiere ich mehr zum air wegen der kleinen größe und des besseren displays.

    Will mir folgende konfiguration bestellen und zwar die 1.86 Ghz 120 GB Sata variante. (Da mir die ssd version noch zu teuer ist und ich in zukunft nachrüsten könnte)
    Jetzt würde ich gerne wissen ob das air für meine Anforderungen ausreichend ist von der power her.

    Arbeite sehr viel mit Office Programmen,surfe sehr viel im Internet(Facebook,Youtube) wie verhält sich das air bei besuchen von flash seiten ? Sonst schaue ich sehr gerne runtergeladene us serien im avi format an:p Dann wären also noch Musik hören und ein wenig skype das wars auch schon.

    Reicht da ein Macbook air bzw ist es zum empfehlen mit der oben genannten konfiguration?

    Und wie ist es eigendlich mit dem zugreifen auf einen anderen Rechner um programme zu installieren? Funktiuniert auch ein Windows rechner? Wenn ja was muss mein Rechner haben damit er sich mit dem air verbinden kann?
     
  2. LotusR

    LotusR Carola

    Dabei seit:
    13.10.08
    Beiträge:
    109
    ICh denke schon, dass das MBA damit zurecht kommt (sonst könnte man das MBA ja auch gleich inne Tonne kloppen), und falls du das zugreifen auf ein CD/DVD Laufwerk meinst, sollte das auch auf PC's gehen (du brauchst dann aber glaube ich ne bestimmte software von Apple).

    Aber mittlerweile ist das Display des MBP doch dem vom MBA mindestens ebenbürtig oder?
     
  3. Salich

    Salich James Grieve

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    133
    Du meinst Remote Disc?
    "The MacBook Air can wirelessly access the optical drive of another Mac or Windows PC that has the Remote Disc program installed, allowing the installation of applications from a CD or DVD.[15][16] It can also reinstall the system software from the included installation DVD.[17] Remote Disc supports netbooting, so the MacBook Air can boot from its installation DVD in another computer's drive.[18]"
    Von Wikipedia.
    Ich tendiere eher zum MacBook Pro. HAtte das Alte, (meinem Vater geschenkt:mad:) und jetzt das Neue. Absolut zufrieden, besser als das MBA. Kauf das MBP!;)
     
  4. Prokopis21r

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    51
    Würde mir ja auch das MBP holen, habe aber vor das air jeden Tag mitzuschleppen das würde dann beim Pro nicht so "leicht" werden und ich müsste immer mehrmals überlegen ob ich es doch nicht lieber zuhause lassen würde.
     
  5. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Für deine Bedürfnisse reicht das MBA locker. Ich habe ein MBA der ersten Generation (1,6Ghz, 80gb Pata HDD) und benutze es für ähnliche sachen wie du, wenn nicht sogar noch leistungsintensivere, womit das Gerät ohne Probleme klar kommt.
    Nur weil es ultraflach ist und nicht mit "normalen" Notebooks von den Angaben vergleichbar ist (vor allem das alte Gerät. Beim Neuen trifft das eher weniger zu) kann man alle normalen Arbeiten gut damit erledigen.

    Weitere Infos dazu in meiner Signatur.
     
  6. Global Warming

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    115
    Ich denke die nötigen Ressourcen für diesen Anwendungsbereich sind sehr schnell abgedeckt, womöglich bereits mit einem Netbook (Kostenpunkt 400€), welcher mit einem Gewicht von unter einem Kilo, selbst das MBA übertrifft. Allerdings auf Kosten des Lifestylefaktors.

    Ich versteh zwar nicht, warum du dich gegen ein gewöhnliches MB entschieden hast, aber an deiner Stelle erscheint mir das MBA sinnvoller, da sich die fehlende Leistung nicht bemerkbar machen wird, den Kultstatus außer Acht gelassen.

    Ich selbst besitze ein MB zum arbeiten und ein Netbook für unterwegs, obwohl letzteres durch ein Mobile Internetvertrag zustande gekommen ist ;)
     
  7. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Genauso gehts mir auch. Bin voll und ganz zufrieden mit meinem MBA und geb es nicht mehr her, anders als beim MB early 2008 ;)
     
  8. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    nimm doch die 1,6er version. ich glaub du wirst bei den anforderungen (und warscheinlich auch sonst) keinen unterschied merken und sparst noch fast 200 euro die du dann in ne gute tasche, eine bluetooth maus und ne externe platte stecken kannst. da sind sie wesentlich besser investiert.
     

Diese Seite empfehlen