1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air überhitzt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Outlaw666, 15.09.08.

  1. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    Hallo,

    ich habe seit einer halben Woche ein Macbook Air. Ich bin ach sehr zufrieden mit dem Gerät. Zum Arbeiten perfekt. Leider spiele ich ab und zu auch das Onlinerollenspiel World of Warcraft. Dies hab ich mit meinem alten Macbook auch gemacht, ohne Probleme. Auf dem Macbook Air läuft das Spiel auch ganz gut. Also zumindest so gut, dass es mir als Gelegenheitsspiele reicht.

    Nach einer halben Stunde wird das MBA aber recht heiß. Besonders fällt das an der linken oberen Ecke auf, wenn man seine Hand auf die Tastatur, bzw daneben aufs Gehäuse legt.

    Spielt man dann noch ein paar Minuten weiter treten Texturfehler auf. Das klingt doch nach einem Hitzeproblem, oder? Wenn es so schlimm ist, dass sogar schon Grafikfehler auftreten ist das auf Dauer doch für das MBA sicher ungesund, oder?

    Meine Frage also habt ihr irgendwelche Lösungen? Ich möchte mich nur ungerne immer zum spielen nach draußen in den Garten, bei 10 Grad setzen müssen und was mach ich dann erst im Sommer?!? ;)
     
  2. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    Also ich glaube das das MBA einfach für spiele nicht ausgelegt ist! ;)
     
  3. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    Trotzdem, kann es WOW mit 25-30 FPS darstellen. Und wenn das MBA die Leistung hergibt, dann soll es dabei bitte auch nicht abbrennen. Sonst hätte Apple eben eine langsamere Hardware einbauen sollen die nicht so heiß wird. Und ich finde es schon krass, 2400 Euro auszugeben und dann steigt das Ding aus weils zu heiß wird! Für das Geld hätte ich erwartet, dass man so lange entwickelt, bis das Gerät ohne Störungen läuft.
     
  4. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Wenn du das Gerät erst seit einer halben Woche neu hast
    kannst du doch kostenfrei die Hotline von Apple anrufen
    und da mal nachfragen, was das soll.
     
  5. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    @Outlaw: Die 2400 Euro gehen aber an das Gewicht und die Dicke, du hast ja nicht für Leistung bezahlt sonder für ein Ultraportable.
    Für Spiele wurde das Macbook Air garantiert nicht entwickelt, darüber solltest du dir im klaren sein.

    Zu dem Problem: Gab es nicht ma nen Patch fürs Macbook Air, oder sollte das nur das Problem mit dem Aussetzen des zweiten CPU's lösen?
     
  6. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    Ja das ist mir schon klar. Ich benutze es ja auch zu 95% zum Arbeiten. Nur um rundum glücklich zu sein, was man natürlich mit einem neunen Mac sein möchte, fehlen eben noch die 5% ... :)

    Vielleicht überhitzt das Gerät auch nicht. Könnte es auch am Treiber liegen? Gibt es Alternativen zum Appletreiber für die GMA X3100, womit ich das mal testen könnte?

    Ich denke auch nicht, dass die CPU zu heiß wird oder einen Fehler hat. Eher die GPU.

    Was mir auch aufgefallen ist, ist wenn man das Spiel beendet und neu startet sind alle Fehler weg.
    Ob die zeit von 5 Sekunden ausreicht um die GPU (CPU, was auch immer) abzukühlen ist fraglich.
     
  7. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    Hast schonmal versucht dir temp. auszulesen?
    Mit istat pro funktioniert das ganz gut!
     
  8. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    @darius-jogi:

    Ja hab es jetzt mal gemacht, auf deinen Tip hin.

    Die Daten der CPU nach 30 Minuten spielen:

    CPU Auslastung pendelt beim Spielen immer um die 40%. (+- 5%)
    CPU Temperatur pendelt beim Spielen immer so um die 70 Grad. (+- 5 Grad)
    Lüfterdrehzahl ist immer so bei 6200 upm. (+- 200 upm)

    Das klingt doch eigentlich normal, oder? So sollte man doch selbst ein MBA über 2-3 Stunden nutzen können ohne, dass es Grafikfehler bekommt, oder gar ganz kaputt geht.

    Würd ich jetzt die ganze zeit 99% Leistung verlangen, ok, aber so ...

    Noch ne Frage, kann ich bei iStat Pro auch die Daten der GPU sehen? Also Auslastung und Temp.?
     
  9. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Ja, ich sehe be iStat Pro die Einträge
    "GPU Diode" und "GPU Heatsink"
    mfg
    seb
     
  10. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    Ich hab da:

    HD: Mac OS X (Festplatte)
    CPU A (CPU)
    Airport Card (Airport Card)
    Enclosure Base (?)
    Enclosure Base 2 (?)
    Enclosure Base 3 (?)
    Heatsink A (?)
    Power Supply 1 (?)

    Wenn mir einer die 5 "?" in Begriffe übersetzt unter denen ich mir was vorstellen kann wäre toll. Eins davon ist sicher auch die GPU, oder?
     
  11. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    So hab mal noch zwei Screenshots gemacht. Ich denke mal das sollte euch mehr Infos geben wie der ganze bisherige Thread.

    [​IMG]

    Hier erkennt man im Gras unter meiner Figur diese rechteckigen Felder. Das sind die Texturfehler, die ich meine. Diese treten an mehreren Stelen auf, jedoch zufällig, mal sind sie da mal nicht. Wie ein random Bug der mal die Textur, dann die und dann mal die erwischt. Nach einem Neustart des Programms ist alles wieder OK. Nach einer Weile spielen fängt dann wieder irgend eine Zufallstextur an zu spinnen und produziert so tolle Fehler.

    Gut erkennen kann man auch die 27 FPS, die zum spielen locker reichen würden.

    [​IMG]

    Hier hab ich mal die Temps, Lüfterdrehzahl, Auslastung, etc. eingeblendet.

    Kann mir jemand zum Fehler oder zu den Werten im Diagnoseprogramm was sagen?
    Überhitzung? Treiberproblem? Irgend eine Idee?
     
  12. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Schau mal in diesen Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-pro-heiss-t161831-3.html

    Ich beziehe mich auf den zweiten Beitrag der verlinkten Seite.
    "Dein Kühlblech hat eine Temperatur von 58°C, der Proz selber von 78°C, normalerweise sollten die nicht viel unterschiedliche Temps haben." (von Littlehonk)

    Ich kenn mich mit dem Kram nicht weiter aus, aber bei Dir sinds auch immerhin mehr als 11° C Unterschied. Vielleicht wird da die Wärme auch nicht richtig abgeführto_O
     
  13. benkler

    benkler Fuji

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    38
    also das kann ich gut bestätigen mit dem überhitzen meine mutter hat sich das macbook air gekauft und ich das macbook pro also das air wird so heiß das echt abnormal... das amcht mir als echt angst!
    gegen mein macbookpro das ist lau warm mehr nie
     
  14. Outlaw666

    Outlaw666 Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    33
    Kannst du was über eine konkrete Temperatur sagen? Sind 70 Grad noch ok, oder muss ich mir da schon Sorgen machen?
     
  15. benkler

    benkler Fuji

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    38
    70 grad wow das ist echt extrem am besten melde dich mal bei apple oder in einem gravis store oder ähnlichem also 70 grad so heiß wird der glaub ich nciht aber schon sehr heiß
     
  16. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ich hab auch gut und gerne mal 83°C wenn das MacBook voll augelastet ist.
    Oder waren es 85°C Spitze?
     
  17. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    also mein mbp lief beim zocken auch immer mit 69 - 75 grad und ist tierisch heiß geworden. sollte aber kein problem darstellen da notebook cpu's meines wissens nach erst bei ca 120 grad abrauchen. weiß allerdings nicht wies beim air ist da das ja anscheinend generell hitzeprobleme, core-shutdowns usw. hat, aber an sich sind 69 grad noch unbedenklich
     
  18. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ansonsten in den Intel-Specs nachschauen.
    IIRC, sind es beim Intel C2D Merom 100°C.
     

Diese Seite empfehlen