1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Air + nur Outlook beenden geht nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von linux-user, 08.04.08.

  1. linux-user

    linux-user Gast

    Hallo,

    wir haben ein merkwürdiges Problem.
    Bei unserem fabrikneuen Macbook Air ist Windows XP installiert mit BootCamp.
    Der Windows XP Client (das Macbook Air) ist in unsere Windows 2003 Domäne gehängt.
    Soweit läuft alles wunderbar, das einzige (allerdings echt nervige) Problem ist, dass
    Outlook sich starten lässt, sich besten mit dem Exchange-Server repliziert, aber das verfluchte Outlook lässt sich nicht schließen, nicht einmal die geöffneten Mail-Fenster gehen zu.
    Das Macbook Air ist mir einem Flash-Speicher als Festplatte (Solid-State) ausgerüstet.

    Hat jemand eine Idee, oder kennt den Fehler woran das liegen könnte ?

    Gruss Roland
     

Diese Seite empfehlen