1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air + Musikzweck ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AtticMike, 10.03.08.

  1. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Hallo Leute

    ich überlege mir momentan mein Macbook Pro gegen ein Macbook Air zu tauschen.

    Einfach wegen der mobilität. Kann man jedoch überhaupt noch gut Sachen abmischen auf dem Macbook Air ?

    Wie macht sich die Performance in dem Bereich ?

    ZB auch mal 8 Spuren gleichzeitig wenn das Schlagzeug, Bass, Gitarre und Gesang mitgeht.
     
  2. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Naja, wenn du dich mit deinen Produktionsmethoden bzw deinem Stil auskennst, müsstest du dir die Frage selbst beantworten, wieviel Performance du brauchst. Wenn du puristisch abmischt, bzw auch einiges auf Hardware auslasten kannst, dürfte die Leistung für 8 Spuren mal locker reichen. Wenn du gerne weniger sparsam mit VSTs usw umgehst, dann ist mehr immer besser. Das musst du selbst wissen.

    Zum wirklichen Mischen, musst du das Teil ja eh in deinem Studio an Monitor-Boxen hängen. Wenns um Tonqualität geht, ist die Mobilität wirklich das Unwichtigste. Allgemein wäre mir (wenn man das Teil nicht eh im Studio an seine TFTs hängt, aber wie gesagt, das widerspräche deinem Mobilitätsbedürfnisses) das Display für sowas zu klein (sehe gern was ich mache) und 1 USB und KEIN Firewire ist, wenn man ne Maus, eine exteren Soundkarte und/oder vielleicht en Midi-Interface anschließen möchte doch etwas dürftig.
    Heißt nicht, dass man damit nicht arbeiten könnte. Fürchterlich viel Sinn macht es aber nicht. Dann vielleicht eher noch auf en MB ausweichen, da haste auch 2 cm mehr Mobilität und Geld gespart.
     
  3. Lummerland1000

    Lummerland1000 Braeburn

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    44
    Das ist sicherlich Quatsch, das MBA ist für solche Aufgaben nicht gerüstet.
    Ich hab es selber seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden, was die Mobilität betrifft.
    Aber für soclhe Aufgaben wie du sie beschreibtst, ist es sicherlich ungeeignet-

    Lummerland
     

Diese Seite empfehlen