1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Air: Lüfter Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JoeGenius, 05.07.08.

  1. JoeGenius

    JoeGenius Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich bin nun seit einer Woche auch ein stolzer Besitzer von einem MacBook Air.
    Eigentlich bin ich recht begeistert von dem Gerät, nur hab ich ein Problem bzw. Frage zu dem Lüfter.
    Dieser verhält sich meiner Meinung nach ein wenig merkwürdig.
    Ich hab das Programm iStats installiert um mal ein wenig Übersicht über die Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit zu bekommen.

    Generell habe ich eben den Eindruck, das der Lüfter sehr schnell anspringt und dann bei dieser hohen Geschwindigkeit bleibt, auch wenn die Temperatur wieder auf einem normalen Wert ist.

    Im Leerlauf habe ich eine Temp. von ca. 42° und eine Umdrehung von 2500.
    Die Geschwindigkeit bleibt auch konstant bei 2500 auch wenn die Temp. bei ca. 55 ° ist.
    Das merkwürdige Verhalten kann ich dann am besten mit Hilfe von youtube simulieren.

    Wenn ich dort ein Video abspiele, fängt der Lüfter nach ein paar Minuten an, schneller zu werden. Das geht dann so schnell das er nach einer weiteren Minute bei seinen maximalen 6200 Umdrehungen ist. Die Temp. liegt da bei ca. gut 60°.

    Wie gesagt, nur durch ein Youtube Video bin ich auf diese Umdrehung gekommen. Es ist zwar klar, das Flash schon Rechenpower braucht und somit Temperatur erzeugt. Aber das ist doch imo etwas übertrieben.

    So, mache ich nun Safari komplett zu, fällt die Temp. innerhalb ein-zwei Minuten auf 45°, der Lüfter regelt aber nur sehr langsam runter. Das dauert dann 10 Minuten bis er wieder auf annehmbaren unter 4000 Umdrehungen ist.

    Wenn ich wieder ein Video aufmache, ist er innerhalb sehr kurzer Zeit wieder auf voller Pulle.
    Wenn ich das Video dann ausmache und das Air zuklappe, geht der Lüfter sofort nach 5 Sekunden "aus" und bleibt auch auf 2500 wenn ich es wieder aufklappe.

    Im Endeffekt will ich fragen, ob dieses Verhalten normal ist bzw. bei euren Airs auch so Auftritt oder ob ich etwas dagegen unternehmen sollte sprich eine Reparatur.
     
  2. JoeGenius

    JoeGenius Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    4
    Sonst keiner Probleme?
     
  3. dexpot

    dexpot Carola

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    111
    Das Verhalten deines Airs ist völlig normal.
     
  4. mrbenedict

    mrbenedict Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    131
    Normal?

    Ein Notebook, das beim Abspielen von nem Youtube-Video seine Lüfter auf Anschlag aufdrehen muss, das ist wohl eher eine Fehlkonstruktion. Das erinnert mich an meinen ersten iMac G5 17", der hatte fast dasselbe Verhalten. Wenn man arbeiten will macht einen sowas kaputt! Da hilfts nix wenn man das dünnste Notebook der Welt hat, wenn es bei nem kleinen Video anfängt zu glühen..
    Nur meine Meinung...
     
  5. dexpot

    dexpot Carola

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    111
    Beim Air: genau das, ja.
     
  6. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    Das hat nichts mit dem MB Air zu tun, sondern mit Mac OS. Derzeit ist noch keine vernünftige Flashimplementierung zustande gebracht worden. Mein MBP 2,33 GHz gerät beim betrachten von Youtube und Konsorten ebenfalls an seine Grenzen, Full HD Filme hingegen bringt es locker auf den Fernseher.
    Meine alter Windows Rechner mit 1 GHz hingegen spielt Flash mühelos sogar im Vollbildmodus ab.

    Tja, da heißt es nur, harren der Dinge die da kommen sollen.
     
  7. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Ich hatte das gleiche Problem mit dem Lüfter. Das MBA kam unter Last, der Lüfter ging auf 6000rpm und nach der Last blieb er Ewigkeiten bei der Umdrehung.

    Was hilft:

    1. Downloade und installier Fan Control 1.2. Danach machst du mit Schritt 2 weiter. http://rapidshare.com/files/112739589/Fan_Control_1.2.dmg.html

    2. FanControl 1.2.1 Beta drüber installieren. Hier findest du die Version: http://www.zischi.info/fc121b1.zip

    Jetzt regelt sich dein Lüfter viel schneller runter und passt sich der Temperatur an.
     
  8. JoeGenius

    JoeGenius Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    4
    Danke für die Links. :)
    Soll ich bei dem Programm noch irgendwelche Einstellungen vornehmen oder auf den Einstellungen lassen ?
     
  9. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Du kannst die Einstellungen eigentlich so lassen wie sie sind. Musst halt testen welche für dich am besten geeignet sind.Ich habe bei mir folgende Einstellungen:

    Base Speed: 2800
    Lower Threshold: 54 > Ab wann die Lüfterumdrehung ansteigen soll
    Upper Threshold: 74 > Ab wann die Lüfterumdrehung das maximal erreicht haben soll. Je kleiner der Wert, desto gestauchter ist die Kurve und höhere Umdrehungen werden auch bei niedrigeren Temperatuenr erreicht. Erkennst du aber auch gut anhand des Bildes.

    Ich habe meine Einstellungen so gewählt, weil ich 2800rpm nicht höre und dadurch trotzdem eine minimal bessere Kühlung erreicht wird. Spiel einfach mal mit rum. :D
     
  10. JoeGenius

    JoeGenius Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    4
    Danke für Antwort. :)
     
  11. Majakovskij

    Majakovskij Erdapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1
    Vielen Dank für den tollen Tipp!
    Roman :)
     
  12. donarko@googlem

    donarko@googlem Erdapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    1
    Super !!! Genau so was habe ich gesucht. Danke
     

Diese Seite empfehlen