[MacBook Air] Macbook Air - externes Display geht aus / bleibt aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von PhilSchu, 05.12.17.

  1. PhilSchu

    PhilSchu Erdapfel

    Dabei seit:
    05.12.17
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    wir haben hier ein Problem, welches wir einfach nicht in den Griff bekommen.
    Unser Macbook air ist per Displayport verbunden mit einem externen LG Display.

    Üblicher Ablauf:
    1) Das Macbook wird angeschlossen an das Display und ans Netzteil.
    2) Macbook wird aufgeklappt und angeschalten.
    3) Macbook fährt hoch und Login wird noch auf dem internen Display gemacht.
    4) Bild schaltet nun automatisch auf dem externen Display zu (auf beiden Displays wird nun das Gleiche angezeigt).
    5) Macbook wird zugeklappt und zur Seite geschoben.

    Das hat immer wunderbar funktioniert.

    Aber seit geraumer Zeit wird nun ohne ersichtlichen Grund das Bild auf dem externen Display schwarz und das macbook reagiert nicht mehr auf Mausklicks oder sonstiges. Der Rechner arbeitet jedoch noch.
    Klappt man nun das macbook auf, zeigt auch das interne Display nur ein schwarzes Bild an.

    Trennen und Wiederherstellen der Verbindung zum externen Display zeigt keine Erfolge.
    Am Ende hilft nur ein Neustart.

    Sehr eigenartig, da es monatelang wunderbar funktioniert hat.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

    Technische Daten:
    ----------------------------------
    Modell Macbook: A1466 (8 GB RAM / 1,6 GHz Intel Core i5)
    Grafik: Intel HD Graphics 6000 1536 MB
    MAC OS: High Sierra 10.13.1

    Externes Display: 29UM68-P (Verbunden über mini-DP to DP)

    Viele Grüße, Philipp
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Pomme Miel

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    1.492
    Hi,
    das hört sich nach einem Bug in HighSierra an, dieses System hat noch viele andere Bugs, diese treten ganz unterschiedlich auf, würde lieber auf Sierra downgraden und noch warten bis HighSierra stabiler läuft.

    Franz