1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Absturz alle 30 Min

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Achim74, 02.01.08.

  1. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Hallo

    mein Mac rebootet eigenständig nach ca. 30 Min. Hardwaretest zeigt keine Fehler. Jetzt geht nicht einmal eine Neuinstallation von MacOS, da er mittendrin abstürzt.

    Macbook Dezember2006, 2Ghz, 2Gig vom Händler eingebaut

    Kann ich noch etwas tun bevor ich zum Händler renne und wochenlang darauf warten muss ?

    Viele Grüße
     
  2. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Ich habe beim Kauf garnicht darauf geachtet aber habe jetzt gesehen dass ich nur 12 Monate Herstellergarantie habe :( Das ist ja total übel für ein Gerät mit so einem Preis ... bin immer mehr enttäuscht von Apple.
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Du kannst immer noch zum Händler, bei dem Du es gekauft hast, rennen und es dort über die zwei Jahre Gewährleistung versuchen - allerdings bist Du (theoretisch) nach 6 Monaten in der Beweispflicht, dass der Fehler von Anfang an im Gerät schlummerte.

    *J*

    EDIT: Ach ja: Das mit 12 Monaten Garantie ist ja bei Apple nicht neu. Dann kauft man sich halt ein AppleCare und hat 3 Jahre Ruhe. Auch andere Anbieter geben längst keine mehrjährige Garantie auf ihre Standardmodelle, sondern lassen sich das extra vergolden!

    EDIT2: Beispiel DELL (XPS M1330) hat auch nur 1 Jahr Garantie. Aufpreis auf 3 Jahre: Z.zt. (Angebot!) € 179,-
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Der Hardwaretest findest längst nicht alle RAM Fehler. Falls du deine 2GB in 2 x 1GB RAM Riegeln hast tut einfach wechselweise einen raus und versuch dann eine Neuinstallation.
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    apple ist mitunter recht großzügig, was den 13. monat angeht... einfach mal anrufen und versuchen.
     
  6. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Mittlerweile weiss ich mehr. Ich dachte ein RAM Baustein sei kaputt, weil ich einen herausgenommen habe und alles einwandfrei funktionierte. Mit 1GB funktioniert das Gerät tadellos (egal in welchem Slot das RAM steckt).

    Also einen neuen 1GB Riegel bestellt und Pustekuchen: Mit 2GB stürzt es immer ab (egal welche Kombination der 3 Riegel).

    Hat noch jemand einen Tipp ? Sonst muss ich bei Apple betteln. Die zeigten sich aber bisher wenig kulant. Ein Mainboard ist denen wohl auch zu teuer :(
     

Diese Seite empfehlen