1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook 2Ghz Late 2008 oder MacBook 2.4Ghz ?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von basit, 29.12.08.

  1. basit

    basit Granny Smith

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich bin zwar ne Weile hier angemeldet, jedoch nur als "Leser"...

    Ich habe ne Frage, an euch "Profis" im Moment benutze ich Windows Vista, jedoch plane ich auf ein MacBook Alu umzusteigen...

    Kann mich im Moment aber nicht entscheiden, welches ich nehmen soll. Das 2Ghz oder das 2.4 Ghz desweiteren weiß ich nicht, ob 2GB ausreichen oder sollte ich vllt doch 4GB nehmen??

    Ich brauche das MacBook nur um meinen Kram für die Uni zu machen, also nur Texte schreiben, vllt ma was mit Excel bzw Powerpoint, bissi Inet daheim über Wlan und halt Musik hören.

    Videoschnitt und so mache ich nicht...

    Reicht dafür der 2Ghz mit 2GB oder soll ich auf 4GB aufrüsten?! Lohnt sich der Aufschlag für den 2.4Ghz?! Mich reizt an sich nur die beleuchtete Tastaur, wirklich brauchen tuhe ich sie aber nicht...

    Wäre euch sehr dankbar wenn Ihr mir helfen könntet...
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Nimm' das 2,0GHz-Modell. 2GB RAM reichen für deinen Anwendungsbereich locker aus, und 200,-€ extra hinblättern für die beleuchtete Tastatur wäre mir persönlich zu teuer.
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das Grundmodell mit 2,0GHZ und 2GB RAM reicht dafür locker (im Gegenteil, es wird eigentlich noch unterfordert). Ich nutze das 2,0GHZ Modell mit einem ähnlichen Anwenderprofil nun seit etwa 8 Wochen und habe keine Probleme mit der Leistung des Books gehabt. Der Aufpreis für das 2,4GHZ Modell lohnt sich meines Erachtens nach definitiv nicht.
     
  4. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    hallo,
    genau das selbe beschäftigt mich auch!
    ich möchte auch umsteigen, bin es auch schon durch meinen imac, möchte aber noch zum surfen ein macbook nutzen. ich habe mir auch die frage gestellt ob ich ein 2 GHZ oder ein 2.4 GHZ macbook nehmen soll. das 2.4 hat ja eine beleuchtete tastatur und eine größere festplatte, allerdings habe ich mich nach dem lesen des macwelt artikels über die neuen macbooks für das 2 GHZ entschieden, da die 300 euro wirklich zu viel für eine beleuchtete tastatur ist und die leistung fast identisch ist. wer behauptet eine beleuchtete tastatur ist notwendig, sagt das sicher nur, weil er sich ärgert zu viel auszugeben. wann arbeitet man schließlich in völliger dunkelheit und außerdem kann jeder der halbwegs mit einem mac/pc gearbeitet hat mit einer tastatur umgehen. wenn du das 2 GHZ nimmst hast du schon 300 euro gespart, die du bei bedarf in arbeitsspeicher investieren kannst (ca. 140 Euro+Einbaukosten). ich hatte noch überlegt ob die 13 zoll ausreichen und ich vielleicht ein 15 zoll macbook pro nehmen soll, weill mehrere leute meinten, das wäre zu klein. in wirklichkeit macht das aber nur 5.4 cm aus. kann man sich sicher denken was man nimmt. das officepaket musst du allerdings für das macbook extra kaufen.
    mein fazit: nimm das macbook mit 2 GHZ
    ich hoffe, ich konnte helfen! Viel spaß noch mit dem neuen macbook und ein frohes neues jahr!!
    mfg

    DYSON
     
    #4 Dyson, 29.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.08
  5. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Naja, ich möchte die beleuchtete Tastatur nicht mehr missen. Wenn man das mal hatte...
    Mir wäre das der Aufpreis wohl wert. Von den zusätzlichen 400Mhz merkt man nur selten was, auch von 4Gb nur in Ausnahmefällen. OpenOffice dürfte etwas schneller sein, grade bei einer Diplom Arbeit mit mehreren hundert Seiten, Tabellen und Bildern.
     
  6. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    das mag sein, das die leistung bei manchen arbeiten schneller läuft, allerdings ist die beleuchtete tastatur eher für das styling zuständig als für die beleuchtung. apple ist schließlich bekannt für das außergewöhnliche design. stylisch mag es sein, aber ein kaufgrund ist es nicht.
     
  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    für mich war es ein grund. hab bisher ein mbp in "vollsilber" genutzt, da brauchte ich aufgrund der hellen tasten die beleuchtung niemals; mich hatte sie sogar eher gestört und ausgestellt.
    beim neuen macbook ist es echt schwer einen buchstaben ohne beleuchtung zu erkennen (im dunkeln). die 400mhz und die grössere platte waren mir rel wurscht.
     
  8. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Nö - bei mir nicht. Ich profitiere eindeutig von der Beleuchtung - ich arbeite gern in dunkleren Räumen, kann kein 10-Finger-Tippen und mache dank der Beleuchtung deutlich weniger Tippfehler als mit meinen alten Notebooks.
     
  9. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    ja die 0.4 GHZ sind unrelevant, aber wann bitte arbeitet man im dunkeln. beim schein einer lampe ist es schon wesentlich angenehmer für die augen.
     
  10. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    jeden abend beim surfen auf der couch zb :)
     
  11. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    da kann man sich auch ne lampe anmachen, aber es sei jedem selbst überlassen
     
  12. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Nö - ich sitze im Sommer gern draußen.
     
  13. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    eine frage habe ich: zieht der akku des macbooks mehr strom durch die beleuchtung der tastatur oder ist das nicht der fall?
     
  14. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Sicher zieht das mehr Strom - aber wenn ich draußen hocke habe ich eh keine Wahl...
     
  15. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    das stimmt
     
  16. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    das ist dann sicher sehr hilfreich
    kann mir jemand sagen wie das mit der bildschrimgröße ist.
    ist die völlig in ordnung oder verlangt man manchmal doch ein 15.4 zoll bildschirm?
     
  17. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Aber die Platte, die kann IMHO nie groß genug sein.
     
  18. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Den Unterschied 13 <-> 15 merkt man eigentlich nur, wenn beide Geräte nebeneinander stehen. Man gewöhnt sich schnell an eine Auflösung
     
  19. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    also sind 13.3 zoll völlig ausreichend?
     
  20. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Wenn es das neue MB schon früher gegeben hätte, hätte ich heute kein MBP. Mir würden 13 reichen.
     

Diese Seite empfehlen