1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook 2009 und OSX 10.6.2 instabil

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cmue, 13.11.09.

  1. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Hallo,
    ich habe seit 2 Tagen das neue MacBook und in derzeit ist mir OSX bestimmt 5 Mal abgestürzt... Das kann doch nicht wahrsein. Eben ist Mail abgestürzt, so das ich nichts mehr machen konnte.
    Häufig kann ich das Book auch nicht in den sleep Modus legen. Ich klappe das Display zu und endweder das Display bleibt an und er bleibt hängen, oder er macht das Display aus und bleibt hängen... Schön ist das nicht.

    ICh glaube ich muss OSX mal neuinstallieren... Armutszeugnis!

    Habt Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen sammeln können?
     
    #1 cmue, 13.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.09
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Hardware-Test schon gemacht?
     
  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Also bei mir läuft das MacBook 2009 mit 10.6.2 völlig problemlos.
    Hast du evtl. irgendwelche Treiber oä installiert, die mit SL nicht wirklich zusammenarbeiten ?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Auch könnte ein Blick in die LogDateien eventl. Aufschluss geben, wo der Fehler liegt.
    Das MacBook hast du mit vorinstalliertem OS X benutzt?
    Wie unten erwähnt, eventl. spezielle Treiber oder Erweiterungen eingeladen?
    Ram auf festen Sitz überprüft?
    Hardwaretest(ok er ist nicht besonders gut) schon von der InstallDVD aus gemacht?
    Die VooDooMethoden der Festplattenreparatur und der Zugriffsrechtsreparatur schon durchgeführt?
     
  5. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Nein habe keine sonstigen Treiber installiert. Nur standard Apps like Firefox usw. nichts außergewöhnliches. Wie gesagt, das Book ist zwei Tage alt und habe den Werkszustand benutzt.

    Rechte reparieren war meine erste Aktion die ich gemacht habe. Naja vielleicht ist Snow Leo noch nicht reif genug. Mein Kollege hat auch noch kleinere Probleme mit seinem iMac 27.

    Wir sind gerade dabei Leopard zu installieren. Da fühl ich mich sicherer =)
     
  6. Barely

    Barely Jamba

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    55
    Also wenn du's vor 2 Tagen gekauft hast, würd ich's einfach schleuningst dahin zurückbringen, wo du's her hast! Janz einfach :)
     
  7. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Kann zwar nicht helfen bei den Problemen, aber möchte mich solidarisch zeigen.

    So oft wie mein iMac seit zwei Wochen nach der Snow Leopard Installation abstürzte oder rumzickte kann ich schon nicht mehr nachvollziehen.

    Bin bislang mehr als unzufrieden damit.
     
  8. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Also, ich würde ja eher auf einen Hardware-Defekt tippen, wenn du ihn quasi im Ausgangszustand benutzt hast. Normal ist das jedenfalls nicht.
    Auf meinem MBP läuft SL 10.6.2 übrigens sehr rund... Und ich hab da schon einiges drauf installiert ;)

    Insofern: ich würd das Book umtauschen, bevor ich mir da lange Mühe mache und das System downgrade.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich geb jetzt auch noch meinen Senf dazu: Ich habe selbst seit ein Paar Tagen das MacBook Pro 13" und muss sagen, dass es mit OS X 10.6.2 sehr stabil läuft.

    Von daher würde ich auch eher auf einen Hardwarefehler tippen. Explizit auf RAM oder Harddisk...
     
  10. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    MacBook 5,1 (late 2008) und .6.2:

    Bei mir läuft alles sehr stabil und Abstürze hatte ich seit .6.0 Release keinen!

    Was hast du so installiert? Welche Programme die mit einem "Installer" installiert wurden (oder eben nur per Drag'n'Drop aber beim starten ein Passwort von dir haben wollten)?
    Vllt. liegt es einfach an einem fehlerhaften Programm.

    Ansonsten: Suche mal per Google das .6.2 Combo Update, lad es runter und installier es mal drüber.
     
  11. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Leopard funktioniert auf dem neuen MacBook nur inoffiziell und einige Gerätetreiber dürften auch nicht funktionieren. Grundsätzlich gibt es von Apple auch nur Support bei Verwendung des mitgelieferten bzw. eines neueren Systems.
     

Diese Seite empfehlen