1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook 2 - Superdrive Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Terror Apfel, 03.08.08.

  1. Terror Apfel

    Terror Apfel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    68
    Einen wundervollen Sonntag Abend wünsch ich euch allen.

    Grund meines Threads ist folgender. Ich habe heute versucht Windows via Bootcamp zu installieren. Habe die CD ins Superdrive geschoben und das einzige was zu vernehmen war, war ein kurzes rattern und die CD war wieder draußen. Dabei habe ich mir nichts weiter gedacht und habe die Windows Inst. wieder abgebrochen.

    Als ich nun vorhin eine CD hören wollte, war es wieder da dieses kurze, sehr leise rattern und die CD war erneut draußen. Da wurde ich dann doch stutzig und habe mittlerweile div. CD's/DVD's gestest, bei allen dasselbe.

    Was ist passiert. Bis gestern funktionierte das Superdrive noch einwandfrei, selbst gebrannt habe ich noch.
    Kennt jemand dieses Phänomen, die SuFu hat nicht ergeben.
    Was würde ein neues Superdrive ca. kosten falls es kaputt wäre.

    Edit: Bei dem Laufwerk handelt es sich um

    Gruß Terrorapfel
     
    #1 Terror Apfel, 03.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.08
  2. 0ms0

    0ms0 Auralia

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    198
    Ich kann spontan nicht helfen, aber wieoft hast Du es denn am Tag so ungefähr genutzt? Also würdest Du es selbst in die Kategorie 'Übermäßige Nutzung' einordnen?

    Habe von einem Bekannten mal Ähnliches vom iMac gehört.

    0ms0
     
  3. Terror Apfel

    Terror Apfel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    68
    Übermäßig würde ich das absolut nicht nennen, ganz im Gegenteil. Ich benutz es ab und an mal um ne DVD zu schauen, Daten auszutauschen oder wie eben heute Windows zu installieren :mad:
    Also an übermäßiger Nutzung dürfte es nicht zu Grunde gegangen sein, eine plötzliche Stoßeinwirkung hats auch nicht mitbekommen (außer vor 7 Monaten als der Mac runter gefallen is, aber das wären mal sehr verspätete Spätfolgen und das wäre bei der Reperatur auch aufgefallen).
    Ich hab jetzt noch die ein oder andere CD/DVD versucht und habe es geschafft in einer 85-90°Stellung das Medium zum laufen zu bringen, aber das is kein Zustand :)

    Müsste es denn bei nem Austausch das baugleiche Slot In Laufwerk sein?
     
  4. 0ms0

    0ms0 Auralia

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    198
    Ich kann mir nicht vorstellen dass es unbedingt das gleiche sein muss. Aber ich habe davon nicht wirklich Ahnung, vor allem weil keinerlei Grund zu erkennen ist :/

    0ms0
     
  5. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Hi,

    wenn du auf Nummer sicher gehen willst, wählst du entweder wieder ein GWA-4080, ein GSA-S10N (ebenfalls von LG) oder ein UJ-857 (von Matshita bzw. Panasonic), die allesamt in MacBooks bzw MacBook Pros verbaut wurden. Diese funktionieren also defintiv, wobei das UJ-857 nicht die beste Wahl darstellt.

    Grundsätzlich ist jedoch nur wichtig, dass es sich um ein Laufwerk mit 9,5 mm Bauhöhe handelt. Probleme könnten sich jedoch in Verbindung mit der Firmware (die Ultra-Slim Laufwerke werden ja über die FW gejumpert) ergeben.

    Der Markt an 9,5mm Laufwerken ist allerdings auch sehr überschaubar, so dass man unter Umständen automatisch auf eines der genannten Laufwerke zurückgreift. Das GSA-S10N wird zB auch von Dell verbaut.
     
  6. Terror Apfel

    Terror Apfel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    68
    Danke schon mal...im Laufe der Nacht bi ich auf zumeist engl. sprachigen Seiten doch auch mehrfach auf das Problem gestoßen und zumeist im Zusammenhang mit besagten Matshita Laufwerk nach dem Firmwareupdate 2.1. (und da das ja schon ne Weile zurück liegt, fällts als Auslöser wohl auch weg)

    Ne güstigere Alternative wäre ja auch noch nen externes Laufwerk, was mich bei nem Macbook allerdings schon etwas stören würde, denn 100%ig mobil iser ja dann nimmer nutzbar.
     
  7. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    ich habe keine antwort in bezug auf die lösung aber ich wollte dir nur sagen dass ein internes macbook laufwerk bei gravis für 460 € eingebaut wird und ich denke dass du bei der Lage beraten bist eine externes laufwerk zu nehmen, dabei bist du zwar nicht absolut mobil aber ich denke dass du da auch an mobilität zurückstecken kannst, wenn du das sowieso nicht so oft nutzt

    ich wünsch dir viel glück

    lg

    lagoda mac
     
  8. Terror Apfel

    Terror Apfel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    68
    Also ich hab hier in Köln bei nem lokalen Apple Händler nachgefragt und die meinten es würde zwischen 200 und 250 Euro mit Einbau kosten.
    Ich hab mir jetzt auf Ebay nen Austauschlaufwerk aus dem Macbook Pro (LG GSA S10N) gekauft und lass das dann für 50 Euro einbauen da komm ich mit gut 130 euro weg und das ises mir wert.
     

Diese Seite empfehlen