1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook 2.4 - Tastatur streikt (manchmal)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Leelu, 08.05.09.

  1. Leelu

    Leelu Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich hab hier ein Macbook 2.4 in der Version 10.5.6 und ärgere mich gerade über die Tastatur.

    Diese hat in den letzten Wochen / Monaten schon öfter mal kurzzeitig (max 1-2min) gestreikt, aber seit einigen Tagen tauchen diese Probleme öfter auf. Jetzt gerade im Moment ist es so, dass die Texteingabe via Tastatur in allen Programmen funktioniert - nur nicht im Finder. Nach einem Neustart konnte ich im Finder dann eine Datei umbenennen, danach ging nichts mehr.

    Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Hab ich ein wichtiges Update verpasst?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. auchda08

    auchda08 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    276
    Hallo

    In der Suche findest du einiges über das Problem. Meistens müssen Trackpad und Tastatur erneuert werden.
    mfg
     
  3. Leelu

    Leelu Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    hab die Suche schon bemüht und hab leider nur Ergebnisse betroffen, die sich auf Probleme mit der Tastatur im Allgemeinen beziehen und nicht speziell auf den Finder. Wie gesagt, es gab ja keinerlei Probleme mit Firefox, Word & Co. - nur beim Finder liess sich einfach nichts machen. Hab jetzt mal die Zugriffsrechte "erneuert" und hoffe, dass das Problem damit behoben ist. Zumindest funktioniert es jetzt...

    Danke trotzdem!
     

Diese Seite empfehlen