1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook 2.16GHz vs. 2.2GHz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mattes_vt, 06.02.08.

  1. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Ich ich besitze gerade ein Macbook (schwarz, 2.16GHz, 1GB RAM und 180GB Festplatte)
    Nun würde ich gerne wissen ob sich der Wechsel auf das neueste Macbookmodell lohnt.
    Ich habe vor mir das weiße Book mit 2.2GHz zuholen und ne 250GB Festpaltte einzubauen.
    Den Mac benutze ich oft für CAD und Audio Sachen.

    Gruß

    Matze
     
  2. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Sorry habe gesehen, dass es schon ähnliche Beiträge gibt
     
  3. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    es ist im endefekket nicht der prozessor der es ausmacht, sondern die etwas bessere grafikkarte, und natürlich die möglichkeit auf 4gb ram zu gehen. Wenn du das brauchst, dann kannste dir n neues holen... :)
     
  4. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    Ja 4GB wären schon nicht schlecht. Ist die Grafikkarte deutlich besser?
     
  5. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Nein ist sie nicht. die 4 GB ram könnten aber bei CAD schon was bewirken, aber ist das eine solche Investition wert?
     
  6. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
  7. mattes_vt

    mattes_vt Gloster

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    62
    In dem Macbook was ich gerade besitze kann ich nur 3GB Ram einbauen?
     
  8. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    apple sagt 2 gb maximal, sollen aber auch 3 angesprochen werden...
     

Diese Seite empfehlen