1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook 2.1 Arbeitsspeicher erhöhen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von grE, 07.04.09.

  1. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    Hallo Leute,

    wäre nett, wenn ihr mir kurz weiterhelfen würdet.

    Ich besitze ein MacBook 2.1 mit 2,16GHZ und 1 GB RAM.
    Nun möchte ich meinen Arbeitsspeicher ehöhen und habe gelesen, dass mein MacBook maximal mit 3GB arbeiten kann.

    Macht es nun Sinn, ein 4GB Kit zu kaufen? Läuft dieses dann problemlos mit 3GB? Oder reicht ein 2 GB Kit aus? Kann man auch einen 2GB Riegel und einen 1GB Riegel zusammen einsetzen?

    Was würdet ihr mir empfehlen und welchen Speicher könnt ihr empfehlen. Habe die Seite schon gefunden: dsp-memory.de

    Wie läuft der Einbau ab?

    Viele Grüße
    grE
     
  2. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Es sollte grundsätzlich nahezu jeder DDR2-667 SO-DIMM RAM passen. Ich habe in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit OCZ Speicher in MBs gemacht.
    Du kannst ohne Probleme ein 4GB Kit kaufen. In den Systeminformationen werden dann 4GB angezeigt, es können aber nur 3GB davon benutzt werden. Das übrige GB wird dann einfach nicht beachtet.
     
  3. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    Danke!

    Die Einbauanleitung habe ich auch grade schon unter meinem Akku gefunden, scheint ja recht einfach zu sein.

    Und 2Gb + 1GB in Kombination klappt nicht? Wobei ein 4GB Kit glaube ich eh nicht teurer ist.
     
  4. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Doch 2 und 1 klappt auch, 2x2 sollte jedoch besser laufen, bzw. hast du dann zwei gleiche Bausteine drin. Verschiedene, vorallem mit verschiedenen Spezifikationen können Probleme verursachen, die du so schon einmal ausschließen kannst. Preislich liegt so ein Kit um die 40€. Das sind höchsten 10€ mehr als 1GB und 2GB. Darauf kommt es wohl nicht wirklich an.
     
  5. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    Alles klar. Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Dann werde ich mir wohl nen 4GB Kit zulegen.
     

Diese Seite empfehlen