1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook 2,0 GHz mit 120 GB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chiamsi, 13.07.07.

  1. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Mein Sohn wird übernächste Woche 18 und als große Überraschung möchte ich ihm ein Macbook kaufen. Das wünscht er sich von ganzem Herzen.
    Ich habe dabei an oben angeführte Konfiguration gedacht.

    Ich habe einen IMac mit 2,16 GHz. Ist der Unterschied zwischen 2,16 und 2,0 überhaupt merkbar?
    Reicht die 120er Platte?
    Ist das IBook OK?

    Beruflich nutze ich (leider) ein Dell Notebook und das ist sicher jedes halbe Jahr defekt.
    Sind Macbooks auch so anfällig?

    Gruß
    Ernst
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.471
    das einzige was mal war, waren verfärbungen. das hat apple aber in den griff bekommen. in den letzten monaten tauchten zu dem immer wieder meldungen auf, dass das topcase kaputt ginge. dieser fehler tritt ungefähr nach einem halben jahr auf. ob das bei der letzten generation der macbooks auch so ist bezweifel ich stark. bisher hab ich zumindest noch keine news diesbezüglich gesehen. aber es ist ja auch noch nicht so lange draußen.
    die beiden genannten punkte sind aber beide garantiefälle.

    aber ich denke, dass apple beide probleme in griff bekommen hat.
     
  3. iPhil

    iPhil Auralia

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    200
    Ich denke auch, dass Apple mittlerweile die Kinderkrankheiten des MacBook gut in den Griff bekommen hat. Ich finde sowohl die MB als auch die MBP sind fantastische Geräte.

    Ob ein Notebook einen Defekt erleidet ist im Normalfall nichts anderes als Zufall. Alle Notebookhersteller verbauen mehr oder weniger die gleichen Teile. Kaputtgehen kann immer etwas. Aber Serienfehler sind mir beim aktuellen MacBook keine bekannt.

    Bezüglich der Konfiguration: Ich nehme an der Herr Sohn wird eine Menge MP3s, Videos, Photos, etc haben, oder? Deshalb würde ich einer großen HDD erste Priorität geben. Ich bereue bis heute, dass ich in meinem MBP nur die 100GB HDD genommen habe. Ich finde 160GB sollten es schon sein, damit man "Luft zum Atmen" hat.

    Ob 2.0GHz oder 2.16GHz finde ich nicht so tragisch. Wenn er Videoschnitt, Fotobearbeitung oder ähnliches vor hat, machen 2.16GHz schon Sinn.

    Ich würde dir auch noch zu 2GB RAM raten, bei weniger macht es wenig Spaß sobald viele Programme offen sind.
     
  4. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Hallo iPhil
    Den Speicher kann er ja nachrüsten (ist glaube ich billiger und Weihnachten steht vor der Tür :) und im Netz ist eine 1TB Festplatte, auf der er seine Daten speichern kann.

    Gruß
    Ernst
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich finde die teile z.z. perfekt.
    1 GB ram soll es haben und das hat es jetzt standardmäßig auch...
    festplatte ist sowieso immer voll. ganz egal ob da eine 60er oder 200er drin steckt.
    und wenn du auch noch !TB im netz "rumliegen" hast, muss man da wirklich nix größeres reinmüppeln. ob weihnachten kommt oder nicht :)

    ciao
    mike
     
  6. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich würde mir aber auch die frage stellen ob ein combo laufwerk reicht (die 2 GHz version hat kein dvd brenner). ich will jetzt natürlich preislich nicht übertreiben aber ein DVD brenner ist eigentlich immer ganz praktisch...die weiße macbook version mit dvd brenner hat sowieso 120 GB speicher...
     
  7. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    iBook oder Macbook? Oder soll das iBook eine Alternative darstellen?
    btw: Tolles Geschenk :-D
     
  8. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Macbook sorry
     
  9. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    noch eine gute erweiterung: garantieverlängerung. sei es (relativ teuer) bei apple direkt oder zum beispiel bei gravis... bei gravis im schülerrabatt 80 € oder so, musste halt, nachdem du deinem sohn das ding geschenkt hast, mal mit ihm hin, da kann man die garantieverlängerung auch nachträglich kaufen, egal wo das MB her ist. haben die mir zumindest mal so gesagt
     

Diese Seite empfehlen