1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook 13 Zoll Alu Festplatte leiser machen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Guggele, 04.12.08.

  1. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    Der ein oder andere hat in seinem Macbook eine andere Platte verbaut und empfindet diese nun als zu laut. So auch ich.

    Ich habe nun folgendes gemacht und getestet damit es leiser wird. Die Platte ist mit vier Schrauben gelagert und liegt sonst frei.

    Der Abstand zwischen Gehäuse und Platte beträgt ca. 3mm. Ich habe nun einen sehr dünnen Schaumstoff (gibt es im Motorradhandel als Dämmung zischen Auspuff und Rahmen) und habe diesen in 3 Streifen geschnitten und unter die Platte gelegt. Danach die Platte wieder eingebaut. Sie lies sich ohne Druck festmachen, d.h. der Schaumstoff ist nicht viel grösser wie der Abstand der Platte. Somit auch keine Probleme bei Schlägen. Ich habe nichts geklebt oder sonst was, nur die Streifen drunter gelegt.

    Nun höre ich die Platte deutlich weniger und wenn ich nicht dran arbeite höre ich gar nichts. Werde jetzt mal schauen was geht, aber bis jetzt (seit 4 Stunden Volllast download) läuft alles und ist ruhig.

    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen das mal zu versuchen. Viel Spass. CU Guggele
     
    axenon und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Hey, danke für den Tipp!!!

    Kannst du vielleicht diesen Schaumstoff besser erklären, vielleicht mit einem Link?
     
  3. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    [​IMG]

    Klar, das sind PU Schaumstoffbänder. Diese sind Hitzebeständig bis 300 Grad. Denke dass Du Sie im KFZ Handel bekommst. Also habe das Book immer noch laufen und geht echt Super. Keine Hitzeentwicklung oder so, alles Super und sehr ruhig. Das Band scheint wohl die Vibrationen zu dämpfen und somit auch die Geräusche.

    CU Guggele
     
  4. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    Noch mal einen kurzen Zwischenstand, das Book läuft nun seit gestern 18:00 Uhr nonstop. Keine Hitzeentwicklung oder sonstiges. Läuft alles ohne Probleme und die Platte ist nicht zu hören.

    Hab noch ein kleines Bild gemacht wie ich die Schaumstoffstreifen angeordnet habe.
    [​IMG]

    CU Guggele
     
  5. MengaToyz

    MengaToyz Gala

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    53
    wie sieht es denn mit der hitzeentwicklung aus? wird die festplatte nicht extrem heiss??
     
  6. Macbooker

    Macbooker Empire

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    87
    Ich antworte mal stellvertretend.

    Er hat doch geschrieben, dass er keine sonderliche Hitzeentwicklung feststellen konnte bisher trotz intensiver Nutzung. Außerdem wird eine Notebookfestplatte ja kaum wärmer als im schlimmsten Falle 50 Grad oder so. Also da brennt dir weder der (sowieso hitzebeständige) Schaumstoff ab, noch wird die Festplatte durch eben jenen Schaumstoff plötzlich 30 Grad wärmer werden :-D Warum auch - sie sitzt ja praktisch genauso im Book wie vorher.
     
  7. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    Also noch mal zur Temperatur... man merkt gar nichts, die Platte wird nicht wärmer wie die Originale. Es sind ja auch nur Streifen. Es lohnt sich auf jeden Fall es mal zu versuchen. Ich bin echt happy damit.

    CU Guggele
     
  8. Macbooker

    Macbooker Empire

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    87
    Wäre dennoch interessant, wenn du mal die genaue HD Temperatur hier reinschreiben könntest (nur als Vergleichwert) --> kannst ja z.B. mit dem iStat Pro Widget auslesen.

    Ich habe nämlich das gleiche vor mit meiner neuen, wesentlich schnelleren, aber eben auch lauteren WD 500GB.
     
  9. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    Platte hat 46 Grad. Auch wenn der Rechner den ganzen Tag läuft. Wie schon gesagt, keine Probleme.

    CU Guggele
     
  10. Guggele

    Guggele Gloster

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    65
    So noch mal einen zwischenstand. Die Platte läuft noch wie am ersten Tag. Es gibt keine Probleme und selbst bei Dauerbetrieb wird die Platte nicht wärmer wie die Original. Leise ist die Platte noch immer. Es scheint alles so zu gehen wie ich es wollte.

    CU Guggele
     
  11. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Hast Du die Schaumstoffstreifen auf die "verschlossene" Seite der HD gelegt, also da wo die Typenbezeichnung usw. auf der HD steht oder auf die "offene" Seite wo die Platinen oder was das ist sind.

    Vielleicht nochmal einfacher gefragt, wenn Du auf deinem MB tippst, ist der Schaumstoff zwischen deiner Hand und der HD oder zwischen der HD und dem Tisch?

    Danke
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Man kann die Festplatte auch Firmwaretechnisch in einen leiseren Modus bringen — wer die aktuelle Macwelt und die CD oder eine beliebige Linux-Distribution dazu hat, der kann das dort in der Shell einstellen:
    Code:
    hdparm -M254 /dev/sda1
    Zum Rückgängig machen:
    Code:
    hdparm -M128 /dev/sda1
    Aus "Erfahrung" mit Linux auf dem Mac kann ich aber eher davon abraten, dies zu versuchen…
     
  13. matthewadams

    matthewadams Empire

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    89
    Ja und nein. Damit lässt sich ads PowerManagement der Platte so einstellen, dass die Köpfe nicht mehr geparkt werden (=> Das "Klick"-Geräusch verschwindet).
    Allerdings – sollte es sich um das Rauschgeräusch rechts neben dem Trackpad wo sich die Platte befindet, handeln, dann hilft das nicht, weil sich letztlich die Umdrehungen der Platte nicht verändern lassen.
     
  14. jonboy

    jonboy Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    6
    also: ich habe mir vor 3 wochen das MB 2,4 ghz bestellt, hatte beim ersten eine beule im unibody habe ein ersatzgerät bekomm und nun hat dieses das genau hier beschriebene problem...ich rief bei apple an und fragte einen techniker, dieser meinte, die festplatte könne gut einen fehler haben und das rauschen dürfe nicht sein!
    imho ich bekomme schon wieder ein neues :)
    also, ruft an und sagt was ihr für probs hab :)
    grüße
     
  15. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Ich glaube, das kann man in deinem Fall nicht vergleichen.

    Jede Festplatte rauscht, immerhin ist sie mechanisch und die Platten rotieren. Die eine rauscht etwas lauter, die andere etwas leiser. Jenachdem wie sie sitzt werden zudem Vibrationen an das Gehäuse des Rechners übertragen und die Sache wird störender.
     
  16. kickass

    kickass Fuji

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    36
    ja sehr geil, danke! ich werd das mal ausprobieren.
    bei mir is es allerdings so, dass das festplattensurren erst nach etwa 2 wochen aufgetreten ist. vorher hab ich das nicht wahrgenommen. wie erklärt man sich das? die lagerung der festplatte im gehäuse wird sich ja nicht geändert haben...
     

Diese Seite empfehlen