1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook 13 von 250 auf 320 GB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Hixi, 27.03.09.

  1. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Hallo an ALLE erstmal, ich bin naemlich sowohl neu hier als auch ein neuer Apple-User. Nun, eigentlich bin ich noch keiner, doch ich stehe kurz vor dem Kauf des Macbooks 13.
    Wenn ich nun selbst von 250 auf 320 GB aufruesten moechte - wie mache ich das, ist es schwierig und was kostet es? Ich wuerde naemlich bei notebooksbilliger.de kaufen, die jedoch nur die 250GB Version anbieten.
    Ach, und wenn ich schon mal da bin: Kennt jemand einen guten und kleinen USB-Kartenleser fuer SD-Memorycards (fuer mind.16GB)? Ich finde irgendwie nur die fuer 1 Euro bei Ebay...taugen die was?Sehen nur nach Plastik aus und sind recht klobig. Ich nehme an, wenn ich den reinstecke, ist der zweite USB-Anschluss nicht mehr zu gebrauchen, nciht wahr?
    Danke und viele Gruesse aus Rom
    Hixi
     
  2. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Hier ist mal erklärt, wie man die Festplatte ausbaut

    Und zum Kartenleser: Kriegst du bei jedem Elektrohändler, da musst du nicht bei eBay etc. bestellen, weil dort wirst du dann mehr Versand bezahlen als für das Gerät. Ein normaler Preis sind so ca. 5-10 €, je nachdem wieviele Karten da jetzt reinpassen...und es gibt auch welche mit einem kurzen Kabel, sodass man den 2. USB Port verwenden kann...und die Größe hat nichts mit der Kompatibilität mit dem Lesegerät zu tun...und mit Mac sollten sich auch alle kompatibel sein...


    Übrigens...Wie ist das Wetter in Rom? Weil ich fahr am MI von der Schule aus runter?

    Edit: In diesen Thread könntest du dich auch noch einlesen, der handelt auch vom Festplattentausch im MacBook
     
    Hixi gefällt das.
  3. kenkanuma

    kenkanuma Granny Smith

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    15
    Die Größe hat sehr wohl was mit dem Lesegerät zu tun. SD-Karten ab 4GB sind so genannte SDHC (High Capacity) Cards, das muss das Lesegerät auch unterstützen. Tut meins zB leider nicht. Bei CF sitzt der Controller dagegen in der Karte. Also sollten sie alle funktionieren.
    250 auf 320GB lohnt sich nicht so oder? Wie die Platte gewechselt wird ist auch im Handbuch des MacBooks beschrieben. Und USB-Verlängerungen kann man ja immer benutzen. Das mach ich generell, da ich zB ein USB-Headset nutze, welches den Soundchip am USB-Stecker hat. Ist dann aber gefährlich, da der empfindlicher ist, was abknicken angeht, als eine USB-Verlängerung.
     
  4. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    die festplatte ist in 2 minuten getauscht. was der wechsel von 250 auf 320gb bringen soll ist mir allerdings nicht ganz klar, wenn schon größer, warum nicht gleich eine 500er?
     
  5. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Danke fuer eure prompten Antworten. Ja, von 250 auf 320 lohnt sich nicht wirklich. In meiner Ignoranz dachte ich an Erweiterung...doch es muss natuerlich die komplette Harddisc gewechselt werden... Hmmm...wahrscheinlich werden mir die 250 auch genuegen... SOnst habe ich nur einen Haendler bei Ebay gefunden, der das Macbook gleich mit 4 GB und 320er Festplatte anbietet...kostet aber 1679 Euro, glaube ich. Oder ein anderer fuer 1599, welcher gleich den AppleCare Protection Plan beinhaltet. Natuerlich sehr reizvoll, doch es handelt sich um die amerikanische Tastatur und da wuerde mir gleich etwas von beiden Sprachen, die ich hauptsaechlich nutze, fehlen. Die Akzente im Ital. und die Umlaute im Deutschen...schade eigentlich.
    Das Wetter ist momentan fruehlingshaft. Vieles blueht und heute hatten wir 18 Grad. Ich glaube jedoch, es soll regnen...meistens dauert das jedoch nicht so lang...und viel kaelter sollte es nicht mehr werden. Aber du weisst ja, in letzter Zeit spielt das Wetter ueberall auf der Welt verrueckt...man muss immer mit Ueberrascnungen rechnen :)
    Liebe Gruesse aus der ewigen Stadt...amuesier dich gut!
     
  6. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Entschuldigt noch mal, was kostet denn eine 500 GB-Festplatte circa?
     
  7. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    110
    Hallo, hier findest Du alle momentan verfügbaren 500er SATA Festplatten:

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=hd2s7&xf=958_500

    (Die mit 12.5mm Höhe ignorieren, alle anderen passen problemlos ins MacBook.)
    Aus eigener Erfahrung kann ich die Western Digital (WD5000BEVT) empfehlen.
     
  8. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    @ kenkanuma:

    quatsch, und zwar alles.
    naja, fast. warum nicht aufrüsten auf 350 gb. kartenleser mit spezifikation für alle gängigen karten liest auch <alle gängigen karten.

    frage am rande, ich will auf 4 gb-ram aufrüsten. soll ich ?????

    mfg
    ralf
     
  9. kenkanuma

    kenkanuma Granny Smith

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    15
    Und was genau ist jetzt noch Quatsch? ;) Dass SDHC ausdrücklich unterstützt werden muss ist FAKT! Warum sonst akzeptiert mein Card Reader 2GB-Karten, aber keine mit 4GB? Genau aus diesem Grund. Ich zitiere auch mal Wikipedia:

    "Zu beachten ist, dass SDHC-Karten nur mit Geräten funktionieren, welche die SD-Spezifikation Version 2.0 implementiert haben. Da das selten auf den Geräten vermerkt ist, sollte man das Zusammenspiel von Karte und Lesegerät vor dem Kauf testen."

    Abgesehen davon ging es um Aufrüsten auf 320GB und nicht 350GB. Und klar kann man es machen. Will es ja nicht verbieten ;).

    Ich will mir einen Ferrari kaufen, soll ich? :p Ich würde mal sagen es hängt davon ab ob du 1. das Geld hast und 2. 2GB zu wenig für dich sind. Mir gefallen die 4GB im MacBook sehr gut, vor allem auch wegen VirtualBox.
     

Diese Seite empfehlen