1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook 1.83Ghz 2Gb RAM

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von clemson, 04.09.06.

  1. clemson

    clemson Jamba

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    59
    Sehr geehrte Forum-Gemeinde!

    Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum und möchte euch hiermit begrüßen!

    Ich bin derzeit noch leidiger Windows Benutzer, aber der Umstieg auf Apple bzw. Mac OS X steht kurz bevor. Ich bin aber noch in der Evaluierungs- und Informatiophase und habe mich noch nicht ganz entschieden, für welchen Apple ich mich entscheiden werde...

    Grundsätzlich wird es wohl ein MacBook werden, da ein MacBook Pro für meinen Anforderungen zuviel des Guten wäre. Ich würde den Laptop neben den "üblichen" Arbeiten wie Office, iTunes, iPhoto, etc. hauptsächlich für die Uni, genauer fürs Programmieren (Java, Tomcat, Eclipse) verwenden.

    Ich stehe allerdings nun vor der Entscheidung, welches MacBook ich kaufen soll? Grundsätzlich werde ich nicht viel an Grafikarbeiten am Laptop erledigen - was allerdings schon interessant wäre, wäre die Benutzung eines zweiten Monitors (feiner zum Programmieren).

    Meine Frage ist nun, ob das 1.83GHz 2Gb RAM MacBook für den Dual-Screen Betrieb ausreicht (die Grafik sollte flüssig sein), oder soll ich auf das 2.0GHz 2Gb RAM MacBook zurückgreifen.
    Ich bin deshalb unentschlossen, da das SuperDrive Laufwerk für mich nicht nötig wäre und ein ComboLaufwerk ausreichen würde...

    Ich hoffe bzw. bin mir sicher, dass ich mir bei meiner Entscheidung helfen könnt...

    mfg, clemson
     
  2. philippk

    philippk Granny Smith

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    15
    willkommen im Forum!
    also ich hab den 1,83Ghz mit 2 GB Ram. läuft auch mit 2.Monitor
    absolut einwandfrei. kann ich nur empfehlen;)
     
  3. clemson

    clemson Jamba

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    59
    Aha, okay...

    Dann werde ich mich wohl fürs 1.83GHz Modell entscheiden! Wenn der Unterschied wirklich marginal ist, dann würde eigentlich nur das SuperdriveLaufwerk dafür sprechen - was bei mir ja nicht der Fall ist.

    Jedenfalls Danke für deine Antwort. Morgen werde ich mich bei meinem lokalen Apple-Store schlau machen und den Verkäufer mit Fragen bombardieren - bin gespannt ob er auch dieses Argument bringt, oder ob er mir das 2.0GHz "andrehen" will.

    Wie ist das eigentlich: Besteht die Möglichkeit, dass ich mir eine Festplatte und den RAM in einem Online Store bestelle, diesen zum Apple-Händler mitbringe und diesen einbauen lasse (wenn ich das nicht selber mache) - und somit weniger fürs MacBook zahle... Habt ihr damit Erfahrungen gemacht oder wird das generell abgelehnt - eher abgelehnt oder; irgendwomit müssen die ja ihr geld verdienen...

    mfg, clemson
     
  4. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    ich kann mich an philippk nur anschließen, habe auch das 1,83 und es läuft super. du musst dich denke ich nur entscheiden ob du einen dvd brenner brauchst oder nicht. denn das 1,83 hat keinen. auf die 0,17ghz kommt es nicht an
     
  5. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    an deiner stelle würde ich es selber machen, da die garantie nicht flöten geht und es eine sehr gute anleitung mit bildern gibt.
     
  6. clemson

    clemson Jamba

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    59
    Alles klar!

    Dann werd ich mir das MacBook 1.83GHz besorgen und selber aufrüsten... Anleitungen dazu hab' ich schon gesehen im Internet und es schaut wirklich einfach aus.

    Alles klärchen, dann nochmals vielen Dank!

    mfg, clemson
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    du solltest wissen das der agp adapter von apple leider schrott ist.
    wesentlich besser fährt man mit einem dvi als zweiten monitor. der agp taugt allerhöchstens für präsentationen (also für'n beamer). zum arbeiten ist er unbrauchbar (sehr schlechtes signal)
     
  8. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    meinst du vga??? agp ist doch wie pci-x, pci und was es nicht alles gibt bloß ne schnittstelle zwischen karte und logicboard (kenn das nur von meinem alten pc, da wars ein "mainboard")....dvi und vga sind doch die beiden anschlüsse für monitore.dvi digital und vga analog oder vertu ich mich da selbst?
     
  9. clemson

    clemson Jamba

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    59
    Aha. Dann werd ich mir das mit dem 2. Monitor noch genauer angucken...

    Jedenfalls Danke für den Hinweis, dass 1.83GHz ausreichen.

    mfg, clemson
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    an meinem iBook läuft auch ein 19" Monitor mit 1280er bei 85Hz Auflösung flüssig

    ich habe das Combo LW genommen und lieber meinen DVD-R/-RW-/-RAM-Brenner in ein externes USB/FW-Gehäuse gesteckt

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen