1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macboock oder gaming pc?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von contra4you, 17.05.09.

  1. contra4you

    contra4you Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.09.08
    Beiträge:
    78
    Also ich habe in 5 monaten Geburtstag und wollte mal fragen was für vorteile ein macboock im preisrahmen von um die 1.400 euro hat im hinblick auf einen gaming pc.
    ich spiele zimlich gerne, aber mit dem pc betriebssystem hab ichs nicht so da ist mir ein mac lieber.Was für vorteile bietet mir ein mac boock im preis rahmen von um die 1.400 euro?
     
  2. Koiimasis

    Koiimasis James Grieve

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    138
    Hey,
    was willst du denn sonst so mit deinem Pc machen? Wenns dir wirklich nur ums spielen geht hat das MacBook folgende Vorteile : keine.
    Selbst ein MacBook Pro ist nicht nur fürs spielen gedacht, aber damit kann man schon die meisten Games flüssig spielen.
    Wenn du allerdings neben dem vielen Spielen noch andere Sachen machst, hat das MacBook folgende Vorteile:
    -gute Akkulaufzeit
    -tolles Design
    -sehr leise
    -gute Verarbeitung
    -Betriebssystem
    -Trackpad
    -viele weitere kleinere Raffinässen :D

    Hängt also immer davon ab, was du damit machen willst.
    Schreib doch mal dein sonstiges Pc-Verhaltensprofil, dann sehen wir weiter.
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Spielekonsole kaufen und Geld sparen.

    Gruß Schomo
     
  4. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Sofa oder Kühlschrank kaufen?

    2 völlig unterschiedliche Dinge, du musst wissen, was du damit willst PUNKT
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Für deine Ansprüche bietet das MacBook eher Nachteile als Vorteile.
     
  6. Maulwurf1990

    Maulwurf1990 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    126
    Gar keine Vorteile: Es hat eine schlechtere Grafikkarte, schlechtere CPU, einen kleineren Bildschirm, ...
    Ein Macbook ist von Grund auf nicht zum Spielen ausgelegt und deshalb wirst du, wenn du viel und gerne spielst, keine große Freude daran haben.

    Im Gegensatz dazu kannst du dir für 1.400€ einen sehr guten Gaming-PC zusammenstellen der auch die nächsten Spiele noch locker schafft.
    Zusätzlich sind die meisten Spiele einfach für Windows programmiert und da wirst du nicht wirklich drum herumkommen.

    Und brauchst/willst du denn überhaupt was portables haben, oder reicht dir es aus, wenn es bei dir zuhause steht?
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das sind alles Vorteile. So ein MacBook ist gerade deshalb ziemlich mobil und bietet eine relativ lange Akkulaufzeit. Zudem verbringt man dann deutlich weniger Zeit mit dem Zocken ;)
     
  8. Maulwurf1990

    Maulwurf1990 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    126
    Da der TE sich aber für 1.400€ einen Gaming-PC (ich weiß ja nicht ob Notebook oder Desktop) kaufen kann, dann wäre er sicher enttäuscht, wenn er sich ein Macbook kauft, weil er spielen will.
    Da der Preis für einen Gaming-PC meiner Meinung nach ziemlich hoch ist, gehe ich nämlich auch davon aus, dass er halbwegs aktuelle Titel spielt und die kann man meiner Meinung nach nicht auf dem Macbook spielen.

    Weniger zocken ist natürlich immer besser ;)
     
  9. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Mit nem Macbook kann man nun mal keine Spiele spielen. Für nen Gaming PC würd ich mich mal bei XMX und One mal umschauen. Ich glaube XMX ist aber noch ein Stück billiger, da eine Von-Werk-Übertacktung durch die Wasserkühlung möglich ist.
     
  10. nadal1

    nadal1 Jerseymac

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    455
    Erst in 5 Monaten?
    Dann ward mal noch schön auf die WWDC, aber erwarte dir keine großen Änderungen der MacBook-Grafik!
    ;)
     
  11. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Wenn er alte Spiele spielen will, könnte es vielleicht noch klappen ;)
     
  12. lifeofelias

    lifeofelias Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.08.08
    Beiträge:
    873
    Das selbe habe ich mich auch gefragt MB oder Gamer PC. Ich bin zu dem Ergebniss gekommen MB!!
    Denn ich komme auch mal in das Alter in dem man nicht mehr so viel spielen wird. Außerdem kannst du auf dem MB z.B Call of Duty4 spielen. Weitere Spiele findest du auf www.Arktis.de (pass aber auf das du nur das bestellst welches auf dem Mac funktioniert). Gruß Life ;)
     
  13. Teilzeitemo

    Teilzeitemo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    75
    Ja, die Zeit mag kommen, aber der TE sollte sich nicht schon vor Anbeginn dessen mit der nahezu nicht vorhandenen Spiele-Performanz der Apple Produktpalette quälen.

    Daher meine ganz klare Gamer-Empfehlung: kauf Dir einen Gamer-Desktop oder Gamer-Laptop. Für 1.400 € bekommst Du, one (gibts ab 1.300 € mit 1GB Geforce GTX260M, wogegen jedes MacBook Pro bzgl. Spiele-Performance nicht ansatzweise(!) mithalten kann) wurde beispielsweise schon als guter Hersteller in diesem Bereich angesprochen, ein sehr performantes Spiele-Laptop, das auch für die Zukunft gerüstet ist - ein Desktop-PC ist bei diesem Budget ja ohnehin in üppiger Ausstattung drin.
     
  14. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    Ganz klar MacBook, zum zocken würd ich dir dann ne xbox oder ne ps3 empfehlen. also das MacBook lohnt sich !
     
  15. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Würd dir auch zu ner Konsole is nem MacBook als mobile Variante oder nem Mac mini als Desktop raten...
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Er will sich einen Gaming-PC oder ein Mac Boock [sic] kaufen. Nirgendwo steht, dass er auch wirklich auf dem Mac zocken will, geschweige denn, dass Spiel XY darauf laufen muss.
     

Diese Seite empfehlen