MacAir plötzlich kein inet trotz Verbindung zum WLAN

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Frau Punk, 18.05.18.

  1. Frau Punk

    Frau Punk Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.13
    Beiträge:
    15
    Hallo, ich hoffe hier einen Tipp zu bekommen.

    Folgendes: Ich habe ein MacBook Air, als auch ein MacBook Pro. Beide fast täglich mit meinem "Wohnungzimmer-WLAN" im Einsatz. Plötzlich vor 2 Tagen ging am Air das Internet nicht mehr. Soll heißen: die Seiten öffnen sich nicht - es ist jedoch mit dem WLAN verbunden und zeigt keine Probleme an.

    Mit dem Pro funktioniert alles wunderbar. Auch mit dem iPhone, Tablets und andere WLAN Geräten.

    Ich hab mir mein Air geschnappt und bin 4 Stockwerke nach unten in mein Büro gelaufen. Mit dem WLAN dort verbunden und was ist? Läuft 1a!

    Bisher unternommen habe ich:

    - Software gecheckt: alles neuster Stand (High Sierra 10.13.4)
    - Browser gewechselt
    - Neustart MacBook
    - Neustart: Fritzbox
    - PRAM- oder SMC-Reset

    Ich bin nicht vom Fach, hab auch sonst nur mässig Ahnung. Hab nur einiges gegoogelt und gelesen. Nun will ich nicht aufs gerade wohl in irgendwelchen Systemdateien rumspielen .... soll ich das Ding zurück setzen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

    Vielleicht ist ja alles gar nicht so kompliziert?

    Ich hoffe auf Hilfe! Danke! :)
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.321
    Wenn du mit gedrückter AltTaste auf das AirPort Symbol in der Menüleiste klickst, dann solltest du die IP Adresse sehen, die dein Rechner bekommen hat, ist das eine 192.xxx.xxx.xxx Nummer oder zum Beispiel eine 169.xxx.xxx.xxx Nummer?
    Falls es letztere ist, dann hat der Router keine Nummer vergeben und dir wird daher der Zugang zum Internet verweigert.
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Melrose

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    2.495
    Hast Du zwischen BÜRO und WOHNZIMMER unterschiedliche Gruppennamen ?
    Wenn ja, dann schau mal unter SYSTEMSTEUERUNG - NETZWERK - UMGEBUNG was da steht und stell das ggf. auf AUTOMATISCH.
     
  4. Frau Punk

    Frau Punk Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.13
    Beiträge:
    15
    Danke für Eure schnellen Antworten. Leider lösen sie mein Problem bisher nicht.

    Macbeatnik: Es ist sowohl im Wohnzimmer, als auch im Büro eine 192.xxx.xxx.xxx

    Bountyhunter: Es stand und steht auf "automatisch"
     
  5. Frau Punk

    Frau Punk Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.13
    Beiträge:
    15
    Also jetzt ist was schönes und seltsames passiert! Es funktioniert wieder!! Irgendwie kam ich auf den Trichter nochmal die FritzBox neu zu starten (obwohl ich das vorgestern bereits getan hatte) - läuft!

    Kann es daran liegen, dass ich mich zwischen drin mit einem anderem WLAN verbunden habe? Nämlich das im Büro? Nee, oder? Wüsste gern wo der Fehler steckte und weshalb erst beim 2. Neustart der Fritz Box das Problem gelöst ist. Hoffe ich ...
     
    Macbeatnik gefällt das.