1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac zerschiesst die Schriften

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flyman1977, 05.02.08.

  1. flyman1977

    flyman1977 Gast

    Hallo

    Leider scheine ich ein Problem mit der Schrifteneinstellung bei meinem MacBook Pro zu haben. Umlaute werden online / in HTML oft ganz anders dargestellt, als Sie sollten.

    z.B.:
    "alle H䮤ler k��n nun ��rreichische Kunden bedienen!"

    Was kann ich machen?

    Besten Gruss,
    Andrea
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    In welchem Browser denn?

    Probier mal ein anderes Encoding (im Firefox z.B. über Ansicht --> Zeichencodierung).

    *J*
     
  3. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Falls es Opera sein sollte (denn dieses Problem bzw. das Problem, dass Opera die Schriften manchmal falsch lädt taucht bei mir ebenfalls ab und an auf), musst du Opera einfach einmal neustarten.
    Ansonsten vielleicht mal das "Übliche" versuchen, also Rechte bzw. Festplatte reparieren (im Festplattendienstprogramm).


    MfG Xardas
     
  4. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Sieht aus wie eine Schriftenkollision der Helvetica... hatte ich auch mal.
    Schau mal, wieviele "Helvetica" Du aktiviert hast...

    Gruß, DS
     
  5. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Solltest Du selber eine HTML-Seite erstellen, würde ich Dir empfehelen es so zu schreiben:
    Code:
    alle Händler können nun Österreichische Kunden bedienen
    
    Gruß,

    GByte
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ich glauber er meint im Mail....
     
  7. flyman1977

    flyman1977 Gast

    das Problem entsteht:
    - in den Emails, wenn ich "Formartierte Emails" klicke (in den Einstellungen)
    - im Internet Explorer (auf anderen Rechnern)

    ich bin in der Firma der einzige, der einen Mac verwendet und jetzt heisst es langsam: Mac muss weg, weil unsere Webseite einige dieser Fehler hat (was natürlich sehr unprofessionell aussieht.)

    Ich erstelle einiges auch in Dreamweaver; aber ist natürlich sehr mühsam im Quellcode dann die Zeichen anzupassen.
     
  8. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Wenn doch nur alles UTF-8 wäre...
     
  9. flyman1977

    flyman1977 Gast

    Tja, ist es aber leider nicht, offenbar... wie und wo kann ich die Einstellungen ändern, dass meine Texte wieder kompatibel sind mit den restlichen 95% der Internetuser? :)
     
  10. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Bei Emails dürfte es sich lösen lassen, wenn du die Zeichenkodierung auf Latin1 (ISO-8859-1) stellst. Im Dreamweaver ebenfalls das o.g. Charset einstellen, dadruch werden Umlaute von Dreamweaver automatisch maskiert also ö wird ö
     
  11. flyman1977

    flyman1977 Gast

    danke, nur (Frage Mac-Newbie..): wo kann ich die Zeichenkodierung ändern? Vielen Dank für die Hilfe! Super hier.
     

Diese Seite empfehlen