1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac wird immer langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von derjanderjan, 13.09.09.

  1. derjanderjan

    derjanderjan Gloster

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    65
    hallo

    meine freundin arbeitet seit 2 jahren mit eine mac book pro

    irgendwie habe ich das gefühl der rechner wird immer langsamer
    dauert z.b eewig bis adobe oder acrobat geöffner wird
    -> habe das gefühl, dass es früher erheblich schneller war

    hilft u.U. eine Neuinstallation?
    was kann es sonst sein

    Dake
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nein, das hilft gar nichts.
    Wie viel Festplattenplatz ist noch frei?
    Lade dir ein Tool, das die Größen von Ordnern und Programmen schön geordnet anzeigt, z. Beispiel Disk Inventory X oder OmniDisksweeper, oder Diskreport oder was sonst noch auf Macupdate.com angeboten wird – ich denke, die sind alle gratis.
    Damit könnt ihr feststellen, welche Programme und Files drauf sind und wie viel Patz sie verbrauchen. Und dann ausmisten.
    Und den Mac ein paar Stunden offen lassen, dann reinigt er sich selbst, wenn das System bereits 10.5 ist - was du nicht angibst. Aber das nächste Mal tun solltest. :) Und auch den Typ des Rechners.
    die Salome
     
  3. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    räum mal die schriften auf, hilft auch immer
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    die cron scripts daily,weekly,monthly haben nichts mit 10.5 zu tun. das macht der mac seit 10.0 (Cheetah). laufen lassen macht auch nur sinn, wenn die kiste von 3:00 bis 6:00 läuft.
    da werden diese scripts ausgeführt.

    aber ich würde auch am nachsehen, wieviel platz noch auf der platte ist.
    dann würde ich mal nachsehen, wieviele schriften aktiviert sind.

    und danach würde ich meine signatur durchlesen.....

    ach ja....der mac ist keine fischkiste.
    eine neuinstallation macht keinen sinn. ausser....du kopierst ihm auch die ganzen daten nicht mehr rüber.

    HTH
    mike
     
  5. derjanderjan

    derjanderjan Gloster

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    65
    hallo
    ein macbook pro ca. 2 jahre alt mit 2gb arbeitsspeicher
    es ist mac osx 10.4.11 drauf (incl. aller updates)

    festplatte ist vielliecht zu 25% voll
    schriften sind ausser den orginalen vom mac und dem officepacket keine weiteren drauf

    stephan
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    dann versuch dich mal an meiner signatur.....

    HTH
    mike
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Stimmt angeblich eben nicht. Wenn der Mac in der Nacht nicht arbeiten kann, dann holt er das bei Tag nach. Sagen die Wissenden hier.
    Und ob die cron scripts was mit 10.5 zu tun haben oder nicht, ist egal, ein TE sollte immer angeben, welches System er auf welchem Rechner verwendet.
    Und was du sonst sagst, ist die Wederholung dessen, was ich bereits gesagt habe.
    Ob Verbesserungstools wirklich helfen, darüber sind die Meinungen ja geteilt. :)

    die Salome
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Applejack kann man nur empfehlen! Um nichts zu wiederholen. oO


    Edit: Link hinzugefügt
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Da stimme ich dir zu. Aber Achtung: für 10.6 ist er noch nicht aktualisiert. Da macht er seine Arbeit nicht wirklich gut.
    die Salome
     

Diese Seite empfehlen