1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac verschwunden? Kein Problem

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von meric81, 27.05.07.

  1. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    "Naaaaayn (Nein) mein Macbook ist verschwunden... was soll ich nur machen?"

    Erst mal Hi an alle,

    Der Ausruf oben gehört nun der Vergangenheit an, oder auch nicht? o_O
    Naja zumindestens habe ich was interesanntes im Netzt gefunden undzwar eine Software die vor Dieben schützen soll... Ja ihr habt richtig gehört eine Software.
    (Naja im eigentlichen sinne ist es ja kein Schutz gegen Diebstal, sondern die Software hilft das gerät wiederzufinden.
    Das schicke Programm von Bak2U nennt sich "Verey I" und kostet ca 50$.
    Dieses Progi kommt erst nach dem Diebstal zum Einsatz, es sendet dem eigentlichen Besitzer eine Email mit folgendem inhalt:
    -Ein mit dem z.B Isight aufgenommenes Video vom eventuellen Dieb,
    -Die IP und die seriennummer des Macs
    -Die MAC-Adresse der Netzwerkkarte
    -Die Drahtlosen Netzwerke der Umgebng falls vorhanden,
    -Nebenbei schränkt es einige funktionen des Mac´s ein und zeigt infos zum kontakt aufnehmen mit dem eigentlichen besitzer (Dies ist wahrscheinlich mehr für die gelinkten und unbewusten käufer eines geklauten Mac´s gedacht)

    Vorraussetzung ist Mac OS X 10.4.2 und ein iBook, PowerBook, MacBook, Mac mini, iMac und Mac Pro

    Und hier der Link für mehr Infos (Und wenigstens ohne Rechschreibfehler:eek:):

    http://www.bak2u.com/verey.php
     
  2. Big-D

    Big-D Gast

    wow super. wenn der dieb nur nen funken grips hat, wird er den mac neu aufsetzen bevor er dran geht und dann wars das.

    gruß damian
     
  3. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #3 pumpkin, 27.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  4. Big-D

    Big-D Gast

    das herausfinden ist kein problem. ich denke beim erwerb der software wirst du dich an irgend so einem server anmelden können. nach dem diebstahl wirst du den dann dort melden müssen und dann wird die routine von dort gestartet. ich denke beim jedem start von deinem mac wird die software auf diesem server nachfragen ob alles ok ist. wenn nicht alles ok ist werden daten gesammelt und an den server geschickt.
     
  5. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #5 pumpkin, 27.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  6. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    @ Big-D
    Vielleicht gehört das ja zu den eingeschränkten funktionen, so das man ohne einen bestimmten sicherheitkod nicht neu aufspielen kann usw.
    Naja ich raf das auch net so wirklich aber ich wollte euch nur mal infomieren.

    @pumpkin
    wenn ich das wüsste wär ich jetzt auch im entwickler Team und hätte mächtig Kohle *grins*
    Nein spass bei seite keine Ahnung ich glaube der Rechner sendet in regelmässigen Abständen immer ne Mail zum eigentlichen besitzer. (Mein englisch ist nicht besonders muss mal selber nachschauen.)
     

Diese Seite empfehlen