1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac User sehen Freigaben anders als Windows User

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rezwiebel, 03.07.07.

  1. rezwiebel

    rezwiebel Gast

    Unsere Mac-User greifen mit OS9 oder OSX auf einen Windows 2003 Server zu, funktioniert alles wunderbar, bis auf die Klitzekleinigkeit, dass
    sie Ordner in der Freigabe anders sehen als Windows User. Sie sehen Ordner, die am PC angelegt wurden nicht, sehen Dateien, die am PC in neue Ordner verschoben wurden im alten Verzeichnis und sehen Dateien, die am PC gelöscht wurden, immer noch. Beim Versuch diese am Mac zu löschen, sagt er dann verständlicherweise, dass die Dateien nicht mehr vorhanden sind.
    Was könnte das sein? Ich greife mit dem selben Benutzer auf Mac und PC zu, auch als Admin sehe ich am PC erstellte Ordner nicht auf dem Mac.
    Gruß
    René
     

Diese Seite empfehlen