1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac und iBook

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von franzka, 27.03.06.

  1. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ich will mir vielleicht demnächst einen iMac (G3 oder G4, weiß noch net) kaufen.
    Jetz wollt ich den iMac und das iBook aneinander schließen, sozusagen mit 2 Bildschirmen arbeiten. Jetz frag ich mich ob das überhaupt geht, bzw wie mach ich das dann, wenn es geht?

    mfg Franzi
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Das geht in dem du dir auf beiden Rechnern VNC Viewer / Server installierst. Das aber nur im Fenstermodus.
    http://homepage.mac.com/kedoin/VNC/VNCViewer/ Du siehst in diesem Fenster den Desktop des jeweiligen anderen Rechners.

    Gruß Schomo
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Schomo,

    sorry für die vielleicht blöde Frage, aber was heißt "Fenstermodus"?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  4. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Und wie würde es aussehn wenn ich nur nen Monitor an meinen iBook hänge?

    Muss ich da auch was installieren?
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Nicht fullscreen. Wenn ich mich recht erinnere. Ich hab das vor ein paar Jahren benutzt, um vom Mac auf einen PC zuzugreifen, weil die Kiste in einem anderen Raum stand. Ist schon ne Weile her, vielleicht kann man es so benutzen wie VirtualPC, da kann man ja auch umschalten. Ist übrigens Freeware.

    Beim iBook benötigst du einen Patch um den 2 Monitorbetrieb zu aktivieren. Hab den Link grad net zu Hause, google hilft.


    VNC Server gibt es hier: http://www.redstonesoftware.com/vnc.html

    Edit:
    Wer Tiger und das Apple Remote Desktop Programm gekauft hat, kann den eingebauten VNC Client über die Systemeinstellungen nutzen.

    Gruß Schomo
     
    #5 Schomo, 28.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.06
  6. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Nur einen zweiten Monitor ist nicht das Problem.
    Oben hast du geschrieben, den Monitor eines zweiten Rechners zu nutzen.
    Von Hause aus kann das iBook den Inhalt des Monitors nur spiegeln, das heißt du siehst auf dem externen genau das Gleiche wie auf dem IBook.
    Beim extenen Monitor ist es nur die Frage ob du verschiedene Auflösungen brauchst.
    Das geht nur mit diesem Patch:
    http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html

    Dies ist auch das, was Schomo gemeint hat.
     
  7. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Sry wenn ich jetzt Verwirrung hier reingebracht hab :-[

    Also mein Gedanke ist so, dass ich auf den einen Monitor z.b. ein Film sehn möchte un auf den anderen im Internet surfe oder chatte.

    Da kam mir nur die Frage, was passiert wenn ich einen iMac bzw. einen Monitor an den iBook schließe und was muss ich da beachten.

    Nochmals Entschuldigung für diese Verwirrung. Ich hoffe, ich konnte jetz etwas Klarheit reinbringen, was ich eigentlich meinte.

    mfg franzi
     
  8. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Wie schon geschrieben.
    Ein externer Monitor = kein Problem,
    mit erweiterter Anzeige, siehe Link.

    Monitor von einem anderen Rechner,
    geht nur über VNC oder ARD, gleichzeitig auch steuern.
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Guten Morgen,

    aaach sooo, da hat sich Franzi tatsächlich etwas undeutlich ausgedrückt.
    Also einen externen Monitor am X-Book anzuschließen ist kein Problem, mich interessiert, aber die die Möglichkeit ein X-Book z.B. am iMac anzuschließen. Gibt es eine Möglichkeit in einem solchen Fall den iMac als Zweitmonitor zu verwenden oder gibt´s da keine Chance?

    Meine Überlegungen beruhen darauf, dass ich aktuell einen 20" Monitor habe und mit ihm sehr zufrieden bin. Früher oder später kommt aber ein "größerer" Mac, wobei ich mich nicht für das "richtige" entscheiden kann. Ein iMac wäre nicht schlecht, aber eigentlich nur, wenn ich dessen Monitor als externen Monitor z.B. in Verbindung mit einem X-Book nutzen kann. Sollte dies nicht möglich sein, so kommt wohl nur ein Mini als stationäres Gerät in Frage, weil ich dann einen Monitor nutzen kann, sowohl am Mini als auch am X-Book.

    Danke für Tips im Voraus,

    Gruß
    Nettuser

    PS: "X-Book" ist kein neues Apple Modell ;) - das X steht nur für ein unbekanntes "Book-Modell" welches ich mir erst noch kaufen werde :cool:
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Du kannst an den iMac doch einen zweiten Monitor anschliessen wenn ich mich net täusche. Da kaufst du dir eine Switchbox, an den du dein iBook anschliessen kannst. Fertig, so können beide Rechner einen Monitor nutzen. Zwar nur abwechselnd, aber was soll es auch...

    Gruß Schomo
     
  11. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hi Schomo,

    das war leider nicht ganz die Antwort auf meine Frage, aber danke trotztdem.
    Ich habe ja nicht vor einen iMac mit einem zweiten Monitor zu betreiben, sondern den Monitor des iMac als Zweitmonitor z.B. am Powerbook zu betreiben. Von mir aus auch andersrum, also ein Powerbook am iMac anschließend um seinen 15"er als Zweitmonitor, also erweiterte Arbeitsfläche zu nutzen. Höchstwahrscheinlich wird es aber nicht möglich sein!?

    Danke und Gruß
    Nettuser
     
  12. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Genau das geht net

    Gruß Schomo
     
  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Danke für die Bestätigung,

    habe es mir schon gedacht. :-c

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen