1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac und DFS

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tuscani, 02.07.08.

  1. Tuscani

    Tuscani Granny Smith

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    14
    Moin Moin ^^


    Ich habe neuerdings ein MBP (gehöre zu den Umsteigern). Ich möchte mich jetzt mit den Netzlaufwerken an unserer Schule Verbinden. Problem: die Fileserver benutzen DFS. Gelesen habe ich das ich Dave benutzen soll aber ich kann mich damit nicht an der Domain Anmelden.

    Habt ihr ne Idee?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Kannst Du Dich überhaupt an der Domain anmelden? Hast Du schon versucht Dich über "Verzeichnisdienste" mit der AD Domain zu assoziieren? Wie ahnungslos, verbohrt, Mac feindlich und Mac-Paranoid hilfreich sind die Admins dort?
    Gruß Pepi
     
  3. Tuscani

    Tuscani Granny Smith

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    14
    Also ich integriere meinen Mac nicht in die Domäne ich möchte nur auf die Laufwerke zugreifen. Bei Windows kann man das ja dann über sein Active Directory Useraccount erledigen. Darwin findet jedoch nicht mal die Domäne bzw spuckt halt die fehlermeldung beim versuch sich über meinen Acc Anzumelden.

    Macfeindlich sind sie ALLE (MDSNAA & Cisco Schule) Aber irgendwie doch alle angetan von nem Mac und ich muss denen ja jetzt zeigen das es auch ohne windows geht

    Ach ja an meinen Berechtigungen kann es nicht liegen habe selber nen Admin Acc
     
  4. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    hier
    hier
    hier
    hier

    Der Tenor ist nicht so zufriedenstellend. Allerdings ist ja DFS nur ein "Aufsatz". D.h. Du kannst die CIFS-Freigaben nutzen, die unter dem DFS rumliegen.

    Edith hat grad noch sharity von den Little snitch Jungs gefunden.
     

Diese Seite empfehlen