1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac startet nicht wenn shuffle (2G) angeschlossen ist

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von vautahl, 18.01.09.

  1. vautahl

    vautahl Zabergäurenette

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    604
    Hi habe schon länger das Problem, das mein iMac (Letzter weißer) nicht startet, wenn mein shuffle (2G) angeschlossen ist. Das selbe Problem habe ich auch an dem iMac (Alu) meiner Freundin.

    Sobald ich den shuffle abziehe startet er normal weiter.

    Kennt jmd. das Problem oder weiß, wie man es beheben kann (außer der Idee in einfach beim starten abzulassen).

    MfG vautahl
     
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Ich hab hier mal irgendwas gelesen, dass in diesem Fall der iPod als Festplatte erkannt wird und der Mac verzweifelt versucht von diesem ein Betriebssystem zu erkennen, das er booten kann. Ich weiss nicht genau wie man das beheben kann. Aber das einfachste wäre doch wohl, den iPod einfach beim starten des Macs abzustöpseln, oder? ;)
     

Diese Seite empfehlen