1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[10.6 Snow Leopard] Mac Server SMB Share auf FW800 Platten - Schlechte Performance ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von HeCo, 25.02.10.

  1. HeCo

    HeCo Granny Smith

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    12
    Hallo zusammen,

    ich habe an meinem Mac Mini Server mehrere FW800 Platten hängen.
    Alles einzelne WD MY Studio Platten (keine Raid Systeme).
    Auf diesen Platten liegen u.A. Shares z.B. für Windows 7 Clients.

    Nun habe ich auf diesesen Platten relativ schlechte Übertragungsraten.
    Im Moment schaffe ich beim Kopieren einer 1GB großen Datei von einem
    Windows 7 Client auf einen Share welcher auf einer FW800 Platte liegt
    "nur" eine durchschnittliche Übertragungsrate von ca. 40Mbyte/s.
    Kopiere ich die gleiche Datei auf ein Share einer internen Platte des Mac Mini
    Server schaffe ich durchschnittlich 70Mbyte/s.

    Teste ich die Übertragungsrate auf dem Mac Mini von den internen Platten auf
    FW800 z.B. per "AJA System Test" machen die FW800 Platten auch ca. 70MByte/s
    Lesen und Schreiben. Das Verhalten ist auf allen Platten gleich.

    Ist der I/O Verlust beim Kopieren übers Netz auf FW800 so groß ?
    Hat jemand dafür eine Erklärung ? Gibt es evt. Opimierungsmaßnahmen
    auf Serverseite (z.B. Sambakonfiguration) ?


    Der Server und Clients sind per Gigabit angebunden.
     
  2. björne

    björne Carola

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    111
    Quelle: http://www.heise.de/ct/artikel/Heisse-Draehte-289004.html

    Soweit ich das auch weiß, erreicht man mit FW800 keine realen 800 MBit/s (100MB/s), sondern eben entsprechend weniger, wie es in dem Artikel wohl ganz gut beschrieben ist.
    SMB hat z.B. auch mehr Overhead als FTP, könnte also eine Erklärung sein, warum das ganze über das Netzwerk noch langsamer ist.

    Ich persönlich hätte jetzt gedacht, dass im Endeffekt nur das Firewire so ausbremst, aber vielleicht spielt ja zusätzlich das Gigabit Ethernet (was ja eigentlich schneller ist) noch eine Rolle.
     

Diese Seite empfehlen